Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
wine / AOE II

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Patrick Bloy
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Mai 2002 19:49   Titel: wine / AOE II

Hallo,

ich habe hier im Forum gelesen, dass es möglich sein soll AOE II mit Hilfe von wine unter
Linux zum laufen zu bringen, jedoch stand leider nicht dabei wie.
Nun wüßte ich gerne mal ob jemand hier (noch) Erfahrung mit wine und AOE II hat ?
Oder irgendjemand einen Adresse kannt, unter der es eine gute Anleitung dazu gibt, wie man
Windooof dll ins wine einbindet

Danke im vorraus

Patrick Bloy

77% Microsoft free Sad
 

oliver123
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Mai 2002 8:43   Titel: Re: wine / AOE II

Schön wäre es zu wissen, wie man Wine überhaupt aufruft, ich habe mittlerweile nur noch eine kleine M$W-Partition da es für meine Telekomanlage kein Linuxprogrammiertool gibt.
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Mai 2002 12:56   Titel: Re: wine / AOE II

schon mal auf http://www.holarse.net geschaut ?
 

patrick bloy
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Mai 2002 18:36   Titel: Re: wine / AOE II

Den Server kenne ich und kann ihn seit Tagen nicht erreichen.
Entweder wird der Verbindungsaufbau verweigert oder der Server wird einfach nicht gefunden.

mit freundlichen Grüßen

Patrick Bloy
77% Microsoft free Sad
 

marc



Anmeldungsdatum: 20.04.2001
Beiträge: 444
Wohnort: Arnsberg

BeitragVerfasst am: 13. Mai 2002 20:04   Titel: Re: wine / AOE II

Nabend.

www.linux-wine.de

Gruß
Marc
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Sulu
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Mai 2002 7:37   Titel: Re: wine / AOE II

Hi

Ich glaube mit den üblichen Verweisen auf irgendwelche Homepages ist es in diesem Falle nicht getan. Auf holarse.net findet man beispielsweise keine Anleitung wie man vorgehen soll sondern nur den Hinweis dass es gehen sollte.
Grundsätzlich sollte es eine simple Sache sein, also einfach die empires.exe (oder so ähnlich) mit wine starten.

Bei mir klappts jedenfalls nicht.
Ich bekomme irgendwelche unverständlichen Fehlermeldungen von wine obwohl ich wine meines Erachtens korrekt konfiguriert hatte. Die Homepage von wine ist hier keine grosse Hilfe, da ich zumindest aus der angebotenen Information nur wenig Nutzen ziehen kann.

Gruss
Sulu
 

marc



Anmeldungsdatum: 20.04.2001
Beiträge: 444
Wohnort: Arnsberg

BeitragVerfasst am: 14. Mai 2002 11:40   Titel: Re: wine / AOE II

Hi.
Teilweise ist es wirklich Glückssache, gewisse Programme ans Laufen zu kriegen. Eventuell hilft es auch mal die verschiedenen Einstellungen, Fenster-Modi (managed, unmanaged,...), usw. durchzuprobieren.
Unter appdb.codeweavers.com gibt es eine Datenbank mit diversen Win-Proggis und Games. Dort stehen manchmal auch User-Kommentare zu einzelnen Games, die unter Umständen weiterhelfen können. Mit AOE 2 scheint es noch Probleme zu geben.

Gruß
Marc
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

oliver123
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Mai 2002 11:45   Titel: Re: wine / AOE II

wie muss ich mir Wine eigentlich vorstellen? Ist es ein Fenster in dem DOS läuft unter dem ich dann Windows installieren kann? Oder ist es ein Konsolenprogramm dem ich als Parameter das aufzurufende Program übergebe, dass dann in einem eigenen Fenster ausgeführt wird?

Kann ich ach DOS programme aufrufen?

Lt. Mandrake Paketmanager habe ich es installiert! Leider siehe ich keinen Punkt in der K-Startleiste.

Alles etwas suspekt?!?! Als benutzerfreundlich stufe ich das nicht ein.
 

patrick_bloy



Anmeldungsdatum: 03.02.2002
Beiträge: 50
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 15. Mai 2002 18:56   Titel: Re: wine / AOE II

hallo

wine trägt sich nicht k-Startleiste einträgt, das es über eine Konsole aufgerufen wird.
Das zu startende Programm wird als Prameter übergeben.
Das hat den Vorteil das man im Befehl auch nich einige original dll's angeben kann, die man (legal) besitzt und die das Programm
benötigt.
Es wird nur von der Konsole gestartet und benötigt x.
Es ist nicht geeignet um reine DOS Programme auszuführen.
Diese Aufgabe übernimmt Dosemu.

mit freundlichen Grüßen

Patrick Bloy


Zuletzt bearbeitet von patrick_bloy am 15. Mai 2002 18:56, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy