Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
KWrite: Vierecke am Zeilenende ?!

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jascha
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jun 2002 18:15   Titel: KWrite: Vierecke am Zeilenende ?!

Hallo,
ich habe das Problem, dass unter Windows erstellte Textdateien jeweils am Zeilenende ein seltsames Viereck aufweisen. Dieses Phänomen tritt allerdings nur auf, wenn ich Kwrite benutze. Wenn ich die gleiche Textdatei mit Kedit anschaue, sind keine Vierecke zu sehen.

Mit dem doppelten Zeilenumbruch von Windows scheint das aber nichts zu tun zu haben, denn wenn ich in Kwrite unter
Einstellungen->Zeilenende "Windows/Dos" aktiviere, dann erscheinen gleich zwei Vierecke.

Weiss da jemand Bescheid ?

Greets, Jascha
 

klaus Schäfer
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Jun 2002 9:24   Titel: Re: KWrite: Vierecke am Zeilenende ?!

Hallo,
die Vierecke kommen von einem falschen Charakter-set - probier mal ne andere
Schriftart - ich hatte das Problem mal im xmms. Mit Helvetica hats dann gefruchtet.

Gruß
Klaus Schäfer
 

Jascha
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Jun 2002 22:33   Titel: Re: KWrite: Vierecke am Zeilenende ?!

Meine eingestellte Schriftart in Kwrite ist adobe-helvetica, daran sollte es also nicht liegen. Ich habe aber trotzdem mal verschiedene Schriftarten getestet, es hat sich aber nichts verändert - die Vierecke sind geblieben. Unter Kedit habe ich ebenfalls verschiedene Schriftarten getestet (meine normale Schriftart ist hier ebenfalls adobe-helvetica), aber ich konnte durch keine Schriftart die mysteriösen Vierecke hervorrufen.

Greets, Jascha
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy