Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
KDE 302 under Suse 8.0

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
lose



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 19. Jul 2002 15:48   Titel: KDE 302 under Suse 8.0

ICh habe alle Pakete vom FTP-Server geladen, aber wie spiele ich sie ein???

früher habe ich es immer mit yast1 gemacht.

versuch mit rpm -ivh *.rpm gingen alle nicht,

bei KPackage kann ich nur eine Datei angeben, oder ....

Wer kann da helfen?

Danke!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Sascha Müller
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Jul 2002 16:27   Titel: Re: KDE 302 under Suse 8.0

Das Problem sind die chaotischen Abhängigkeiten zwischen den Paketen. Bei mir ging auch nichts, bis ich mittels dem "--nodeps"-Schalter rpm dazu gebracht habe, selbige zu ignorieren. Da es nur ein Minor-Update ist, hat sich ohnehin nur wenig geändert, also sollte das Risiko gering sein. Jedenfalls läuft die 3.0.2 bei mir jetzt hervorragend.
 

lose



Anmeldungsdatum: 16.08.1999
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 19. Jul 2002 16:38   Titel: Re: KDE 302 under Suse 8.0

leider genau das selbe mit

rpm -i --nodeps *.rpm

nur "Abhängigkeiten"
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

otto
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Jul 2002 23:45   Titel: Re: KDE 302 under Suse 8.0

speicher mal alle 3.0.2 pakete in einem verzeichnis und wechsel dann dort hin und installiere alle auf einmal mit:

rpm -U --nodeps --force *.rpm

ohne gewehr
lies vorher mal die man pages
 

Mario
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Jul 2002 10:51   Titel: Re: KDE 302 under Suse 8.0

ich habe es mit rpm -Fvh *.rpm hingekriegt vorher alle rpms in ein verzeichnis kopieren
 

lolo
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Jul 2002 18:21   Titel: Re: KDE 302 under Suse 8.0

Geht auch mit KPackage...
über Einstellungen -> Kpackage einrichten -> rpm aktivieren ->
Speicherort der Pakete eintragen und bestätigen.
Über Verfügbar mit F5 aktualisieren, Pakete die dann mit U markieren
und dann Markierte Pakete installieren.Abhängigkeiten werden angezeigt.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy