Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
OpenOffice Anwendungen Integration & Kompatibilität

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
K. Richards
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Sep 2002 0:03   Titel: OpenOffice Anwendungen Integration & Kompatibilität

Halli, hallo!

Für meine Diplomarbeit benötige ich noch dringend ein paar Infos. Ziel meiner Arbeit ist es, einen Rechner unter Debian 3.0 mit OpenOffice Anwendungen zuerstellen, der alle Funktionen erfüllt wie ein vergleichbarer Rechner unter Windows. Dabei muß Kompatibilität zu Windows-Dokumenten gewährleistet sein und darf so gut wie nichts kosten. (legal!)

Müßte jetzt wissen, welche Anwendungssoftware in Frage kommt, wie ich das alles vernünftig installieren kann und wo evtl. dabei Probleme auftreten können.

Bräuchte in diesem Fall dringend etwas Hilfe!!!!

So long,

K. Richards
 

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Sep 2002 7:49   Titel: Re: OpenOffice Anwendungen Integration & Kompatibilität

Du schreibst Dir die Diplomarbeit aber schon noch selber...

1. Debian 3.0 besorgen (Download)
2. OpenOffice besorgen (Download)
3. Rechner besorgen
4. Hardware mit Kompatibilitätsliste abstimmen
5. Installationsanleitungen/Benutzerhandbücher besorgen
6. Installieren und konfigurieren
7. Fertig

War ja nicht sooo schwer

cu

bg
 

pharao



Anmeldungsdatum: 01.08.2002
Beiträge: 67
Wohnort: vor meien pc

BeitragVerfasst am: 03. Sep 2002 9:37   Titel: Re: OpenOffice Anwendungen Integration & Kompatibilität

also meine tips:
debian 3.0 is gut...
open office auch (geb ich meinem vorredner recht)

dann: die hardware: standartkomponenten wie geforce 2 mx und creativ soundkarte.
nichts ausergewöhnliches, denn dann läuft das auf anhieb einwandfrei...

ich würde auf jeden fall den neuen kde 3 oder gnome 2 laden und installieren, denn damit kommt man eher an win ran...

mfg
Pharao
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

hubert
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Sep 2002 10:59   Titel: Re: OpenOffice Anwendungen Integration & Kompatibilität

> und darf so gut wie nichts kosten. (legal!)

mensch Keith, du bist gitarrist der rolling stones; du bist multimillionär! hast du das schon vergessen (zuviele drogen??). wieso soll der verdammte rechner nichts kosten?? du kannst dir doch die ganze villa mit mainframes vollstellen lassen, wenn du bock drauf hast.
und warum willst du als rock'n'roll-hero überhaupt eine diplomarbeit schreiben?

> Dabei muß Kompatibilität zu Windows-Dokumenten gewährleistet sein
> Müßte jetzt wissen, welche Anwendungssoftware in Frage kommt,

für absolute kompatibilität gibts nur eins: latex. das ist für diplomarbeiten ohnehin zu empfehlen, alles andere ist für längere dokumente einfach käse. (ich hab meine dipl.arbeit noch unter dos5 begonnen (mit latex), konnte auf der hp-workstation am institut 1:1 daran weiterarbeiten und später wieder alles 1:1 auf linux übertragen).
verrat uns doch noch, in welchem bereich die dipl.arbeit angesiedelt ist, das ist für die wahl der anwendung auch nicht unwichtig.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy