Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
eDonkey unter Linux

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
TheShibby
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Sep 2002 10:03   Titel: eDonkey unter Linux

Hallo,

Ich bin, um ehrlich zu sein, totaler Linux-Anfänger. Ich habe bisher einzig
und allein es geschafft, SuSe Linux auf meine Platte zu kriegen. Wink)

Naja, auf jeden Fall würde ich jetzt gerne meinen Esel unter Linux laufen lassen.
Und dazu bräuchte ich ein paar Hilfen...:

1. Wie genau gehe ich am besten vor, geht davon aus, das ich null Ahnung habe ?

2. Gibt es auch gute Tutorials im Internet zu diesem Thema (Links erwünscht Wink ?

3. Wie ist die Esel-Performance unter Linux (Also Geschwindigkeit und Stabilität) ?

4. Könnt ihr mir gute Serverlisten empfehlen, sodass ich auch mal mit mehr als 15 kb ziehen kann... ?

5. Was für Erfahrungen habt ihr bisher mit dem Esel unter Linux gemacht ?

Für alle Tipps und Tricks und Hinweise und Sonstiges wäre ich sehr sehr dankbar.

Gruß, m.f.G.

Florian
 

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Sep 2002 10:22   Titel: Re: eDonkey unter Linux

Der beste eDonkey Client ist meiner Erfahrung nach der mldonkey.

http://savannah.gnu.org/projects/mldonkey/

Folgendes alles unter root:

1. mldonkey, Vers.1.16 static i686 runterladen
2. dekomprimieren mit bunzip2 dateiname.tar.bz3
3. entpacken mit tar xvf dateiname.tar
4. cd mldonkey/mldonkey-distrib
5. core (des Herz) starten mit ./mldonkey &
6. gui (Klickfläche) starten mit ./mldonkey_gui &

Rest ist eigentlich selbsterklärend. Die readme würd ich mir aber auf jeden Fall durchlesen. Neue server.met kannst im Reiter Console mit dem Befehl servers '/weg/zum/verzeichnis/wo/die/.met/liegt/' reinspielen. Die besten Serverlisten gibts von ocb maurice (google suchen).

Meiner Erfahrung nach ist der mldonkey wesentlich (Faktor 10+) schneller als der herkömmliche eDonkey und absolut stabil.

Viel Spass

bg
 

Carsten
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Sep 2002 10:26   Titel: Re: eDonkey unter Linux

Zu 1) http://www.linuxforen.de/forums/showthread.php?s=&threadid=30921&highlight=filesharing lesen und verstehen
Du musst aber die Skripte nicht schreiben, ich habe die GUI am Laufen, es reicht, wenn Du "spawn local donkey" anklickst und connectest. Die server.met kannst Du auch in die GUI eintragen. Lade die GUI runter, mache sie mit "chmod 755" ausfuehrbar und rufe sie mit "./Name" im Verzeichnis auf.

Zu 3) Aehnlich besch*** wie unter Win (kenne zwar nur Esel unter Linux, aber ein Kumpel mit Windoof ist nur am fluchen). Hauptsaechlich beim Filme laden dauert es einige Tage, bis alles da ist. Manchmal wartest Du 24 Std. auf die letzten 2 kbyte eines 700MB-Files

Zu 4) http://www.mrhussein.net/edonkey/ lesen und die Server eintragen
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy