Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
MP3

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Steff
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Sep 2002 5:52   Titel: MP3

Könnt Ihr mir ein Programm nennen, mit dem ich eine normale Audio-CD in MP3 umwandeln kann?
Und jetzt kommt´s: ()
Wie macht man das?
Gruß und vielen Dank
Steff
 

klaus Schäfer
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Sep 2002 5:59   Titel: Re: MP3

Hallo,
das geht mit Krabber - ist allerdings noch KDE 1. Also zumindest die KDE1-Bibliotheken
müssen installiert sein und auch qt1.
Ansonsten der manuelle Weg. Per cdparanoia die cds auslesen und .wav erstellen.
Diese dann mit gogo, lame oder was auch immer nach mp3 konvertieren.
Es hilft man cdparanoia und man gogo bez man lame.

Gruß
Klaus Schäfer
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Sep 2002 8:00   Titel: Re: MP3

Persönlich gefällt mir als Kommandozeilenfetischist "abcde" (A Better CD Encoder) sehr gut. Benutzung:

abcde

Holt sich die Tracknamen aus freedb, rippt und encodet, kann bei einem Fehler neu an der Stelle aufsetzen, wo abgebrochen wurde, kann mehrere Tracks gleichzeitig encoden (praktisch bei SMP-Systemen). Da alles nur ein grosses Skript ist, kann man (oder ich) es auch recht einfach anpassen. Kann oggs und mp3s erstellen, weiteres ist unter http://lly.org/~rcw/abcde/page/ zu finden.

Viel Spass beim Rippen!

Jochen
 

peterw2k
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Sep 2002 13:24   Titel: Re: MP3

Ich würde das Programm "grip" vorschlagen. Dürfte bei den meisten Distris auch schon dabei sein. Dies ist aber nur die Oberfläche, damit grip arbeiten kann, muss noch cdparanoia (liest CD's aus und speichert sie als .wav, sollte auch bei jeder Distri dabei sein) und lame (mp3-Konverter, musst du evtl. aus dem Netz downloaden) installiert sein.

@Hans Schäfer: Krabber würde ich heute nicht mehr empfehlen. Soweit das auf der Homepage sehe, ist es immer noch für KDE1 und wurde schon seit ewiger Zeit nicht mehr weiterentwickelt. Vor 1 1/2 Jahren hatte ich schon dieselbe Version auf meinem Computer, die heute noch aktuell ist, und die war voller Fehler (ich musste sogar den Quellcode ändern, damit sie bei mir [damals noch SuSE 6.2] überhaupt funktionierte).
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Sep 2002 14:01   Titel: Re: MP3

Nur der Vollstandigkeit halber: Was für grip gilt, gilt auch für abcde und wird für so ziemlich alle automatisierten Ripper gelten. Zum Grabben wird cdparanoia oder cdda2wav benötigt, zum Encoden lame, bladeenc oder oggenc, zum Taggen id3v2 o.ä., zum Abfragen der freedb beispielsweise cddb-tool. Sollte aber entweder alles auf den Distributions-CDs sein oder von der jeweiligen Homepage des Rippers aus zu finden sein.

Jochen
 

axeljaeger
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Sep 2002 19:26   Titel: Re: MP3

tkcOggRipper könnte interessant sein
-> www.thekompany.com
 

marc



Anmeldungsdatum: 20.04.2001
Beiträge: 444
Wohnort: Arnsberg

BeitragVerfasst am: 18. Sep 2002 19:35   Titel: Re: MP3

Hi.

@Jochen
Der Tip mit abcde ist klasse. Kannte das Programm bis dato auch noch nicht.
Einfacher geht's wirklich nicht mehr. Einmal die Konfiguration anpassen, und rippen bis das Laufwerk heißläuft.

Gruß
Marc
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy