Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Terminaldienst unter Linux?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marcel
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Sep 2002 10:46   Titel: Terminaldienst unter Linux?

Hallo,

ich hoffe, das mir hier mal jemand weiterhelfen kann. Ich habe folgendes Problem:

Welches Programm unter Linux ist vergleichbar mit dem Terminaldienst unter Win2K?

Gibt es sowas überhaupt? Wenn ja, wie heißt es bzw. wo finde ich sowas.

Tschüß
Marcel
 

wd
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Sep 2002 19:38   Titel: Re: Terminaldienst unter Linux?

ich habe deine frage nicht genau verstanden - meinst du etwa telnet ?
 

bazik
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Sep 2002 7:40   Titel: Re: Terminaldienst unter Linux?

http://www.ltsp.org ?
 

Marcel
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Sep 2002 8:39   Titel: Re: Terminaldienst unter Linux?

Also, ich möchte mir in einem Fenster bei Linux den Windows Desktop raufholen, so das ich am Linux-Rechner sitze, aber mit dem Windows-Rechner arbeite. Das soll so sein, weil der Win-Rechner der Server ist, und über keinen Monitor verfügt.

Ich hoffe, das ihr mir helfen könnt.

Und die URL: http://www.ltsp.org funzt leider net.

Tschüß
Marcel
 

ChrisPr
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Sep 2002 9:45   Titel: Re: Terminaldienst unter Linux?

dazu brauchst du nix weiter .. das hat X11 standardmässig
### hintergrund ####
es war einmal .. zu zeiten wo die Hardware ein wenig teurer war und pc noch nicht existierten gab es terminalserver unter unix ( u.a. ) also 1 Server mit power vieler stations ohne disk .. alle stations gestartet und bildchen vom Server bekommen
### /hintergrund ###
2 Möglichkeiten:
1. via ssh:
ssh -X -C -l USER_AUF_SERVER SERVERNAME -f "PROGRAMM_AUF_SERVER"
2.
auf arbeitsplatz
xhost + ( nimmt ALLE Terminals an )
auf Server
export DISPLAY=IP_ARBEITSPLATZ:0.0 ( gibt DIESER shell ein neues Display :0.0 ist normalerweise dein Display auf dem Arbeitsplatz( du kannst auf einem rechner mehrere X starten )
start das Progamm deiner Wahl
netscape &

grüsse
ChrisPr
kannst dich aber auch direkt auf dem server via X anmelden .. das ist aber nur mit "etwas" mehr fingertippen zu realisieren
 

Marcel
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Sep 2002 10:05   Titel: Re: Terminaldienst unter Linux?

Erstmal Danke, für die Hilfe, aber leider funzt es nicht. Ich bin auch totaler Newbie in Sachen Linux. Vielleicht gebe ich das ja auch am falschen Ort ein.
 

bazik
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Sep 2002 10:48   Titel: Re: Terminaldienst unter Linux?

Die Url geht schon. Ich würd sie nur nicht abtippen, weil das durch die Forums Schrift wie ne 1 (eins) aussieht. Es heisst aber www.LTSP.org (Linux Terminal Server Project). Aber da du dich bei deinem letzten posting besser ausgedrückt hast, denke ich mal das TightVNC besser wäre (http://www.tightvnc.com/).
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy