Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
OpenOffice

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Steff
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Sep 2002 22:45   Titel: OpenOffice

Habe mir openoffice 1.0.1 (!) unter SuSE 8.0 installiert, hat auch alles tadellos geklapt.
Jetzt habe ich aber das Problem, dass ich meine Dokumente nicht speichern kann. OO 1.0.1 sagt mir, dass falsche Parameter gesetzt sind...und verabschiedet sich.
Kann mir da jemand helfen?
Gruß
Steff
 

lotharb



Anmeldungsdatum: 10.02.2002
Beiträge: 411
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

BeitragVerfasst am: 29. Sep 2002 17:27   Titel: Re: OpenOffice

Hallo Steff

Erster Vorschlag: Schau dir doch mal die Schreibberechtigung für das Verzeichnis an, wo du die Datei hinhaben willst. Wenn die fehlen sollte, beißt du natürlich auf Granit. Kannst du denn mittels cp Dateien dort hineinkopieren, oder gibt das auch Ärger?

Zweiter Vorschlag (falls der erste nichts bringen sollte): Den genauen Wortlaut oder wenigstens eine aussagekräftige Beschreibung der Fehlermeldung hier posten!

Frohes Schaffen
Lothar
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Steff
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Okt 2002 11:13   Titel: Re: OpenOffice

also, die Berechtigungen sind in Ordnung.
Aber hier nun der genaue Wortlaut der Fehlermeldung:
"Fehler beim Speichern des Dokumentes unbenannt1: Falscher Parameter.
Die Operation wurde mit einem ungültigen Parameter gestartet."
Wenn ich diese Meldung dann mit ok bestätige, verabschiedet sich das ganze Programm.
Steff
 

Steff
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Okt 2002 8:59   Titel: Re: OpenOffice

man soll es nicht glauben, ich habe es selber hinbekommen:
mit ./install --prefix=/opt wird eine Netzwerkinstallation vorgenommen. Bei der anschließenden Konfiguration als "normaler" user hatte ich allerdings die lokale Installation gewählt.
Lösung:
Habe alles deinstalliert und anschließend als root eine Einzelplatzinstallation vorgenommen (./install --single)
und funzt
Steff
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy