Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
HylaFax bringt seltsame Fehlermeldung...

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
christian



Anmeldungsdatum: 13.07.2001
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 19. Okt 2002 16:59   Titel: HylaFax bringt seltsame Fehlermeldung...

Hallo zusammen.

Wenn ich mich mit einem Client (Cypheus) auf meinem HylaFax-Server (SuSE 7.3) anmelden möchte, steht in der "/var/log/messages" diese merkwürdige Meldung drin:

Assertion failed "Invalid Str[] index", file "../util/Str.h" line 117.

Ich habe nach dieser Datei gesucht, sie aber nicht gefunden. Hat jemand eine Ahnung was da los ist?

Das Empfangen an sich läuft und HylaFax meldet auch keine Fehler.

Danke für die Hilfe.

Gruß,
Christian
_________________
[-= Don't drink and root =-]
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

christian



Anmeldungsdatum: 13.07.2001
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 21. Okt 2002 21:34   Titel: Re: HylaFax bringt seltsame Fehlermeldung...

Hat niemand eine Idee?

Es kommt noch dicker.
Ich kann sogar mittels "c2faxsend" keine Faxe mehr versenden. Er tut so als würde er es rausschicken und meldet keine Fehler.
Das gegenüberliegende Faxgerät meldet einen Übertragungsfehler und was raus kommt ist ein leeres Fax. Was noch zu erkennen ist, ist der Kopf indem die Nummer drin steht.

Was ist da los?
_________________
[-= Don't drink and root =-]
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 22. Okt 2002 6:59   Titel: Re: HylaFax bringt seltsame Fehlermeldung...

Selbst compilierte Version, oder als rpm Version eingespielt?
Und vor allem: welche Version auf welcher Distri?

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)


Zuletzt bearbeitet von Stormbringer am 22. Okt 2002 6:59, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

christian



Anmeldungsdatum: 13.07.2001
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 22. Okt 2002 9:59   Titel: Re: HylaFax bringt seltsame Fehlermeldung...

Es ist ein SuSE 7.3 System und die dabei erhaltene HylaFax-Version 4.1 (müsste die sein, die bei SuSE 7.3 dabei war).
Hab die auf der CD installiert.
_________________
[-= Don't drink and root =-]
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 22. Okt 2002 14:54   Titel: Re: HylaFax bringt seltsame Fehlermeldung...

Dann spiele doch erst einmal das update ein. Es liegt unter http://www.suse.de/de/private/download/updates/73_i386.html

Anschließend erneut ein faxsetup, und zur Not einmal neu starten.
Du benutzt aber nicht (!!!) die Betaversion von Cypheus, oder?

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

christian



Anmeldungsdatum: 13.07.2001
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 22. Okt 2002 22:38   Titel: Re: HylaFax bringt seltsame Fehlermeldung...

Also, ich hab das Update von der SuSE-Homepage runtergeladen und installiert.
Danach "faxsetup" aufgerufen.
Habe auch hylafax nochmal gestartet.

Bringt leider keine Verbesserung.
Es erscheint immer noch diese Fehlermeldung:

Assertion failed "Invalid Str[] index", file "../util/Str.h" line 117.

Und ich benutze auch nicht die Beta-Version von Cypheus.

Verdammt.

Wenn ich mir "c2faxsend" ein Fax auf der Konsole verschicke kommt auf der anderen Seite eine leere weiße Seite an wo lediglich der Kopf drin steht. Ich habe aber keinerlei Fehlermeldung am Server.

Bringts was den ganzen Server neu zu starten?
_________________
[-= Don't drink and root =-]
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 23. Okt 2002 7:21   Titel: Re: HylaFax bringt seltsame Fehlermeldung...

Im Zweifelsfall: Ja
Aber ohne Gewähr, daß es Dein Problem behebt.
An irgendeiner Stelle ist etwas schief gelaufen, denn "../util/Str.h" verweisen ganz eindeutig auf die sourcen von Hylafax.
Da hier aber sowohl unter SuSE 7.3 als auch 8.1 Hylafax in Verbindung mit Cypheus (stable & beta) läuft, schließe ich einen generellen Fehler erst einmal aus.

Viel Glück beim suchen!!!

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

christian



Anmeldungsdatum: 13.07.2001
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 23. Okt 2002 11:01   Titel: Re: HylaFax bringt seltsame Fehlermeldung...

Habe die Maschine neu gestartet.
Danach hab ich versucht ein Fax mittels "c2faxsend" zu verschicken.
Auf der anderen Seite kommt wieder nur ein leeres Blatt mit dem Kopf an
und der Meldung "U-Störung".

Die Ausgabe von "c2faxsend" sagt:
Connection dropped with Reason 0x3490 (Normal call clearing)

Hilft das vielleicht weiter?

Gruß,
Christian
_________________
[-= Don't drink and root =-]
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 23. Okt 2002 12:37   Titel: Re: HylaFax bringt seltsame Fehlermeldung...

Was für ein Modem hast Du?
Wie initialisierst Du es?

Gruß
(sorry, so lange es niemand sonst versucht, bleibe ich Dir wohl erhalten ... )
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

christian



Anmeldungsdatum: 13.07.2001
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 23. Okt 2002 20:54   Titel: Re: HylaFax bringt seltsame Fehlermeldung...

Kein Modem.
Es ist eine AVM Fritz!Card PCI mit Capi4Hylafax.

Ist das vielleicht das Problem?

Gruß,
Christian


PS: Danke für deine Hilfe!
_________________
[-= Don't drink and root =-]
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

christian



Anmeldungsdatum: 13.07.2001
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 24. Okt 2002 14:43   Titel: Re: HylaFax bringt seltsame Fehlermeldung...

Ich könnte auch mal ein Modem an den seriellen Port anschließen.
Nur zum testen.

Wie bringe ich den HylaFax bei, daß er über das seriell angeschlossene
Modem Faxe verschickt und auch empfängt?
_________________
[-= Don't drink and root =-]
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 24. Okt 2002 14:52   Titel: Re: HylaFax bringt seltsame Fehlermeldung...

Hast Du einmal die aktuellste capi Version von AVM probiert?
Evtl. liegt da der Fehler ..... denn eine funktionstüchtige hylafax Version hast Du ja nun eingespielt.

hylafax und Modem = habe ich keine Ahnung

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

christian



Anmeldungsdatum: 13.07.2001
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 24. Okt 2002 22:35   Titel: Re: HylaFax bringt seltsame Fehlermeldung...

So, es gibt neue Erkenntnisse:

- wenn ich ein Fax mit "sendfax" direkt auf der Konsole schicke kommt es fehlerfrei an!
- wenn ich ein Fax mit "c2faxsend" auf der Konsole schicke erscheint die Fehlermeldung siehe oben!

Nun noch mal eine blöde Frage.
Woher weiß sendfax oder c2faxsend eigentlich, daß er das Fax über die ISDN-Karte schicken soll?
_________________
[-= Don't drink and root =-]
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 25. Okt 2002 9:14   Titel: Re: HylaFax bringt seltsame Fehlermeldung...

Hi,

eigentlich wird das über faxsetup gesteuert.
Als letzter Punkt wird beim Durchlaufen von faxsetup sinngemäß gefragt: "Sollen alle Geräte konfiguriert werden ...".
Wird dies mit Yes beantwortet, wird faxcapi als Gerät hinzugefügt.

Da faxsetup aber nichts anderes macht, als die config Dateien zu erstellen, kann man dies auch manuell (händisch) tun.
Die relevanten Daten liegen unter /var/spool/fax/etc.
Wirklich essentiell wichtig sind die Angaben in config.faxCAPI & den beiden setup. Dateien.

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy