Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Geskriptete Steuerung grafischer Benutzeroberflächen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jochen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.01.2000
Beiträge: 699
Wohnort: Jülich

BeitragVerfasst am: 13. Nov 2002 12:48   Titel: Geskriptete Steuerung grafischer Benutzeroberflächen

Hi Folks,

diesmal scheine ich die magischen Worte für Freshmeat/Google nicht zu finden. Ich suche ein Programm, welches andere X11-Applikationen "fernsteuern" kann. Also den Mauszeiger auf einen bestimmten Button bewegen, dort einen Klick setzen, die Fensterposition mittels Drag'n'Drop ändern usw. Wer von Euch sich mal K3d angeschaut hat, weiss was ich meine: Die Tutorials erklären nicht nur, wie man etwas erreicht, sondern sie machen es auch direkt "am lebenden Programm" vor. Genau in die Richtung geht auch meine Vorstellung; toll wäre es, wenn man so ein Programm "auf Aufnahme" schalten könnte und hinterher in den Strom von "Maus nach X,Y"-, "Mausklick links"-Anweisungen noch Texte für eine Erläuterung des Aktionen packen könnte.

Jeder Hinweis ist mir recht und wird dankend angenommen!

Danke für Eure Mühe,

Jochen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Nov 2002 13:03   Titel: Re: Geskriptete Steuerung grafischer Benutzeroberflächen

http://freshmeat.net/projects/x11rec/

Stichwort: screen recorder/capture

cu

bg
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Nov 2002 13:56   Titel: Re: Geskriptete Steuerung grafischer Benutzeroberflächen

irgendwann, in ferner vergangenheit, hat mal jemand was lustiges gepostet, vermutlich war's hier, jedoch konnte ich's auf die schnelle nicht wiederfinden.

etwas in der art von:
while true; do cat /dev/mouse >>mouserec; done

und anschliessend:
dd if=mouserec of=/dev/mouse

laesst die maus nachspielen, was man vorher gemacht hat.

kann grad nicht testen, ob obiges funzt. aber du bist ja selbt erfahren genug, um das rauszukriegen.

ratte
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Nov 2002 8:53   Titel: Re: Geskriptete Steuerung grafischer Benutzeroberflächen

Jau, Danke erstmal für die Antworten!

x11rec sieht schon mal interessant aus - zwar nicht ganz das gesuchte, aber ausbaufähig.

@ratte: Faszinierend - bin noch nicht dazu gekommen, es auszuprobieren, werde es aber mit Sicherheit tun, schon des Fun-Faktors wegen.

Jochen
 

Fabian
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Nov 2002 23:43   Titel: Re: Geskriptete Steuerung grafischer Benutzeroberflächen

Ursprünglich zwar nicht dazu gedacht, aber lineakd mit xvkbd-patch [ist von mir, aber wurde niemals applied, aber auch nicht direkt rejected, ist aber über die Mailingliste zu finden] kann sowas ein bisschen ... (Sondertasten -> Macros, abhängig vom Fenstertitel)

[z.B. hab ich mir die nicht benutzte F12-Taste auf 'Re-Load' getan, so dass Galeon "Strg+R", Konqueror "F5", und KMail "Strg+L" gesendet bekommt! ]

xvkbd selbst ist auch ganz lustig, aber halt auch nur für Tastendrücke ...

Als ich diese X11-Programm geschrieben/gepatched habe, war ich auch lange auf der Suche ...

Dabei bin ich noch über xstroke (Handschriftenerkennung) und xvoice (Spracherkennung via IBM VIA Voice) gestolpert, die beide Macros nutzen ...

Gute Suchbegriffe, die Programme im Quelltext verwenden sind die XTest-Extensions, XTestFakeKeyEvent,

XSendEvent natürlich auch, aber das verwenden wohl noch mehr Programme ...

Ansonsten halt das übliche "macro linux X11"

cu

Fabian
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Nov 2002 9:11   Titel: Re: Geskriptete Steuerung grafischer Benutzeroberflächen

Jau, danke erstmal. Dann werde ich wohl noch etwas Arbeit investieren müssen...

Jochen
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy