Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Hylafax: Berechtigungen für eingegangene Faxe ändern?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ödi
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Jan 2003 21:54   Titel: Hylafax: Berechtigungen für eingegangene Faxe ändern?

Hallo,

bei mir (SuSE 8.1 und die aktuelle Hylafax) legt Hylafax brav alle empfangenen Faxe als Tiff in /var/spool/fax/recvq ab. Owner und Group sind uucp, die Berechtigungen sind -rw-------.

Das ist jetzt aber blöd, denn wenn ich die Tiffs über meine Samba-Share öffnen will, geht das nicht, weil
a) für die Gruppe keine rechte da sind
b) nicht mal für den owner das exec recht da ist.

Wo werden owner, group und Rechte der empfangenen Faxe festgelegt? Kann mir einer helfen? Danke
Ödi
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 06. Jan 2003 22:21   Titel: Re: Hylafax: Berechtigungen für eingegangene Faxe ändern?

Hi,

das kannst Du in der Datei /var/spool/fax/etc/config.faxCAPI angeben.
Der betreffende Wert heißt RecvFileMode:
Owner & Group solltest Du nicht ändern!!!

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Ödi
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jan 2003 9:31   Titel: Re: Hylafax: Berechtigungen für eingegangene Faxe ändern?

Merci vielmals, Stormbringer!

Eigentlich ganz einfach Hatte dummerweise nur in config, und setup* geschaut...

Ciao
Ödi
 

joacimo



Anmeldungsdatum: 28.04.2002
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 07. Jan 2003 20:58   Titel: Re: Hylafax: Berechtigungen für eingegangene Faxe ändern?

Hi,

ich habe das gleiche Problem mit den Zugriffsrechten. Leider habe ich aber nicht verstanden, was ich in der "config.faxCAPI" wie ändern soll. Bei mir ist der heißt der Wert bei RecvFileMode 0600. Kann aber als user nicht auf meine Faxe zugreifen.
Würdet ihr mir bitte belfen?

Gruß
joacimo
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Ödi
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jan 2003 21:48   Titel: Re: Hylafax: Berechtigungen für eingegangene Faxe ändern?

Hi Joacimo,

Ich bin selber noch relativ neu im Thema, deshalb hier eine ganz oberflächliche und vielleicht nicht alzu präzise Erklärung:

Der Wert RecvFileMode gibt die Berechtigungen für den zu erstellenden File an. Diese entspricht dem, was der Befehl "ls -al" neben dem Filenamen ausgibt, die Kombination von einigen r-w-x. stehen in 3 Gruppen, für den Eigentümer der Datei, User in seiner Gruppe und alle anderen. r=read, w=write und x=executable.

owner|group|all |
r-w-x|r-w-x|r-w-x|

Du kannst somit für alle Gruppen individuell die Rechte setzen. Eine Datei mit dem Berechtigungen rwxrwxrwx kann also von Jederman gelesen, geschrieben und ausgeführt werden, eine Datei mit den Berechtigungen rwxr-x--- kann vom owner gelesen, geschrieben und ausgeführt werden, von Gruppenmitgliedern nur gelesen und ausgeführt werden und alle anderen dürfen gar nix.

Man kann diese Berechtigungen auch binaer und dezimal ausdrucken, wobei man für jede Gruppe von Rechts beginnt:

__________o w n e r|g r o u p|a l l
__________r w x|r w x|r w x
2 hoch_____2 1 0|2 1 0|2 1 0

Wobei dann natürlich nur die gesetzten Bits betrachtet werden. rwx entspricht also 1x2^2 + 1x2^1 + 1x2^0 was dezimal wiederum 4 + 2 + 1 enspricht, was zusammen 7 macht. Und damit sind wir bei Deinen Rechten (lassen wir die führende 0 für den Anfang aussen vor): 600 entspricht also 6 für den owner, das heisst 1x2^2 + 1x2^1 + 0x2^0 was in Rechten rw- entspricht. In Klartext: Der owner darf schreiben und lesen! Die anderen (Gruppenmitglieder und alle) dürfen gar nix!

Zum öffnen der Bilder in Windows über die Samba Share müssen auch Ausführrechte vorhanden sein, also rwx also 7. Von daher macht es Sinn die Berechtigung für owner und Gruppenmitglieder auf voll zu setzen, rwx also 7 für beide. Die anderen sollen gar nix dürfen, rechte bleiben auf 0. Somit ergibt sich rwxrwx--- oder auch 770.

Und das solltest Du bei Mode angeben.


So, ich hoffe, die hardcore-linuxer schreiben jetzt nicht über haarstäubende "aber...". Wenn prinzipiell ein grosser Fehler drin sein sollte, schreibst einfach dazu

Ciao
Ödi
 

joacimo



Anmeldungsdatum: 28.04.2002
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 08. Jan 2003 20:44   Titel: Re: Hylafax: Berechtigungen für eingegangene Faxe ändern?

Hi Ödi,

vielen Dank für Deine tolle Hilfe.

ciao

joacimo


Zuletzt bearbeitet von joacimo am 08. Jan 2003 20:44, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy