Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
zweimal X-Windows starten auf einem Rechner

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
chewy



Anmeldungsdatum: 02.02.2003
Beiträge: 1
Wohnort: Stolberg

BeitragVerfasst am: 02. Feb 2003 13:31   Titel: zweimal X-Windows starten auf einem Rechner

Hi all,

ich beschäftige mich erst ein paar Wochen mit Linux, jetzt bin ich aber an ein Problem gestosen das ich mit keiner mir bekannten Docu lösen konnte:

Ich möchte gleichzeitig zwei Windows Sessions starten, eine für mich und eine für meine Frau...
Ich möchte mich nicht wenn der jeweils andere den Rechner benutzen will ausloggen!

Ich hoffe das einer von Euch eine passende Idee dazu hat...

Gruß Chewy

PS: bisher mache ich das so ähnlich bei Windows 2000 mit Terminal Services, da muß halt einer in einem Fenster arbeiten, aber da wäre mir auch noch egal, obwohl es mir natürlich lieber wäre jeder hätte seine eigene Konsole...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

quant
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Feb 2003 21:17   Titel: Re: zweimal X-Windows starten auf einem Rechner

Hallo Bernd,

wenn du - wie ich annehme - SuSE-Linux und KDE verwendest geht das ganz einfach. Im KDE-Menü gibt es einen Punkt namens "Neue Sitzung starten". Über den kommst du wieder zur Anmeldemaske. Dort dann die andere Sitzung starten. Jetzt kannst du mit STRG+ALT+F7 wieder zurück auf die alte Stitzung.STRG+ALT+F8 wechselt wieder in die neu gestartete. Generell sind STRG+ALT+F1 bis STRG+ALT+F6 Textkonsolen. Dort könntest du auch andere X-Sitzungen starten.
Viele Grüsse.
quant.
p.s.: Bei einer anderen Distri dürfte es änlich sein, ich weiss bloss nicht ob die neue Sitzung auch auf STRG+ALT+F8 gestartet wird. Also einfach mal durchprobieren.
p.s.: Ist sogar im Vollbild, nicht in so einem popeligen Fenster.
 

Lars Behrens
Gast





BeitragVerfasst am: 03. Feb 2003 12:27   Titel: Re: zweimal X-Windows starten auf einem Rechner

> Generell sind STRG+ALT+F1 bis STRG+ALT+F6 Textkonsolen. Dort könntest du auch andere X-Sitzungen starten.

Aber nur wenn du's mit "xhost +" (ohne Anführungszeichen in einer Konsole eintippen) ermöglichst. Vorsicht, Sicherheitshinweis in der Konsole beachten!

Gruß Lars
 

gunnar



Anmeldungsdatum: 12.11.2002
Beiträge: 212
Wohnort: Bodenwerder

BeitragVerfasst am: 03. Feb 2003 12:39   Titel: Re: zweimal X-Windows starten auf einem Rechner

Wenn es nicht aus dem KDE-Menü klappt, geht es auch aus der Konsole heraus mit "startx -- :1". Falls die Fehlermeldung "Server is already active ..." o.ä. kommt, mal "startx -- :2" testen (:1 funktioniert bei einigen Distris nicht).
Gunnar
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Feb 2003 1:18   Titel: Re: zweimal X-Windows starten auf einem Rechner

auf einer der echten konsolen (strg+alt+F?) als user/root einloggen und

$ startx -- :?

eingeben, wobei ? (aktive fenstermanager-1 +1) ist.

zb.:

no wm: startx -- :0

1 wm: startx --:1

wobei jedes X ueber strg+alt+F(wm-1+6) zu erreichen ist, also wm nr 1 bei strg+alt+F6 usw. jedenfalls wenn die terminals auf F1-F5 liegen und X ab F6 anfaengt.

na, noch alles klar?

ratte
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy