Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
PDF-Sorgen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
feldsee



Anmeldungsdatum: 12.02.2001
Beiträge: 100
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 19. Feb 2003 10:20   Titel: PDF-Sorgen

Ich habe da ein Problem mit der Erstellung von PDF-Dateien. Ich habe innerhalb eines politischen Verbandes ab und zu Textdokumente zu verschicken. Die Empfänger benutzen Windows. Da ich mich (noch Sad ? ) standhaft weigere, die Dokumente in OO im Word-Format zu speichern, verwende ich PDF. Aber immer wieder beklagen sich Leute, dass sie diese Dokumente nicht aufmachen und drucken können - ich habe herausgefunden, dass das auch Leute betrifft, die den Acrobat Reader tatsächlich haben.
Gibt es bei der Erstellung von PDFs irgendwelche Optionen zu beachten, Beispiels Weise wegen der Codierung? Ich habe schon verschiedene Wege probiert, also kprinter, den PDF-Konverter von OO, und natürlich auch ps2pdf.

(SuSE 8.1, KDE 3.1)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

ich
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Feb 2003 13:55   Titel: Re: PDF-Sorgen

Da ich mich (noch Sad ? ) standhaft weigere, die Dokumente in OO im Word-Format zu speichern, verwende ich PDF.
Ist doch egal ob Word oder nicht.

Gibt es bei der Erstellung von PDFs irgendwelche Optionen zu beachten, Beispiels Weise wegen der Codierung?
PDF ist PDF und kann mit jedem PDF-fähigem Programm gelesen werden. Kannst du sie denn lesen nach der Konvertierung?

Bye
 

heinbloed
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Feb 2003 20:31   Titel: Re: PDF-Sorgen

Den PDF-Konverter als Drucker konfiguieren
Dat klappt
vielfach erprobt
Hein*
 

Utg
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Feb 2003 9:24   Titel: Re: PDF-Sorgen

Wie's geht steht hier drin:

http://www.pl-forum.de/cgi-bin/UltraBoard/UltraBoard.pl?Action=ShowPost&Board=014&Post=1936&Idle=10&Sort=0&Order=Descend&Page=0&Session=
 

rattengift
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Feb 2003 23:18   Titel: Re: PDF-Sorgen

beantwortet deine frage zwar nicht, könnte dich aber trotzdem interessieren: in der aktuellen iX (märz2003) ist ein artikel über pdf-generierung mit ghostscript.
aktuelle versionen (6.53, 7.05) sollen demnach erheblich bessere quali liefern. wie gesagt, das löst dein eigentliches problem zwar nicht, aber wer weiss.
 

feldsee



Anmeldungsdatum: 12.02.2001
Beiträge: 100
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 22. Feb 2003 11:18   Titel: Re: PDF-Sorgen

Danke für die Hinweise - ja, selber konnte ich die PDFS lesen. Der Forumslink von Utg scheint den richtigen Plan zu enthalten.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy