Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Fonts in KDE 3.1 unsichtbar

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 28. Feb 2003 16:34   Titel: Fonts in KDE 3.1 unsichtbar

Hi,

ich habe hier zwei Rechner mit Debian Unstable und KDE 3.1. Auf dem einen läuft KDE einwandfrei. Auf dem anderen, der kein echter Rechner, sondern eine VMWare ist, sind unter KDE die meisten Beschriftungen nicht sichtbar. Auch der Text in einer KDE-Konsole nicht. In einem Xterm dagegen oder unter GNOME gibt es dagegen kein Problem. Die beiden Rechner sind ähnlich konfiguriert.

Es kann also nicht am Grafiktreiber und nicht an der VMware liegen. Ich habe das Verzeichnis /etc/kde3 auf beiden Rechnern verglichen. Keine Unterschiede außer der kdm-Konfiguration (kdmrc), dort müßte ich evtl. genauer vergleichen. An der Konfiguration im Home-Verzeichnis kann es auch nicht liegen, da das Problem ja schon in kdm auftritt.

Hat jemand noch eine Idee dazu?

Danke,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

evi
Gast





BeitragVerfasst am: 04. März 2003 17:28   Titel: Re: Fonts in KDE 3.1 unsichtbar

Moinmoin,
Ich hatte gerade auf Xfree 4.3 modernisiert. Kein Debian, aber Gentoo...
Ich hatte das selbe Problem, im Kde war keine Schrift..
Erst nach neukompilieren von Qt war wieder etwas zum lesen da Wink
mfg
evi
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 05. März 2003 12:22   Titel: Re: Fonts in KDE 3.1 unsichtbar

Hi!

Das mit Qt klingt plausibel, da kdm und alle KDE-Programme davon betroffen sind, nicht jedoch xterm, gdm und GNOME. Da werde ich mal suchen. Vielen Dank!

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Derselbige
Gast





BeitragVerfasst am: 06. März 2003 14:34   Titel: Re: Fonts in KDE 3.1 unsichtbar

Hallo HJB,

habe gerade dasselbe Problem mit fehlenden Schriften (auf SuSe8.1) nach dem Umstieg auf XFree 4.3. Damit hängt es definitiv zusammen. Weiß mir aber auch nicht zu helfen. Ich hab alles nochmal rauf und runter installiert (aus rpms) aber das hilft auch nicht. Ich denke mir das kde bestimmte Schriften nicht findet. Wenn ich die kde-konsole auf eine andere Schrift umstelle seh ich was. Aber leider hab ich keinen Schimmer wie die Schriften unter XFree 4.3 und überhaupt funktionieren.
Ich hoffe auch noch auf eine Lösung!
Wers weiß melde sich bitte.

Grüße,
cp
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy