Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
module

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
esther
Gast





BeitragVerfasst am: 08. März 2003 7:15   Titel: module

hi
darf man eine gepatchten kernel zusätzlich patchen??
habe gentoo draufgemacht mit dem gentoo-kernel 2.4.20rc noch irgendwas, der beinhaltet 5 oder 6 patches schon, welche das sind weiss ich aber nicht. der kernel ist soweit auch gut, doch wollte ich noch einen patch einspielen der da anscheinend nicht drauf ist für meine videokarte. ich habe in einem linuxbuch gelesen dass man die reihenfolge der patches einhalten muss!!! welche reihenfolge ??? .die meinen wahrscheinlich patches von kernel.org wenn man sich da den kernel holt mit patches!!??!!
aber den habe ich ja nicht, wie gesagt ich habe schon einen gepatchten kernel wo ich zusätzlich was einspielen möchte. habe keine lust mein system zu zerstören.
den vanilla -kernel möchte ich auch nicht benutzen weil ich nicht weiss was ich dann alles noch für patches brauche für mein sehr neues system was ich hier habe.

danke euch allen Surprised)

*winke
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 08. März 2003 16:59   Titel: Re: module

Hi!

Klar, bei Patches von kernel.org ist die Reihenfolge genau einzuhalten. Ein Patch von 2.4.19 auf 2.4.20 macht halt keinen Sinn, wenn man nicht Kernel 2.4.19 hat...

Bei anderen Patches dürfte die Reihenfolge weitgehend egal sein. In einzelnen Fällen kann es aber zu Konflikten mit bereits angewandten Patches kommen, die sich nur von Hand lösen lassen. Deshalb verzichte ich lieber auf Patches. Keiner meiner Rechner hat zur Zeit einen gepatchten Kernel.

Die sicherste Art, einen Patch einzuspielen, ist, eine Kopie des Kernel-Trees zu machen und diese zu patchen. Wenn es schiefgeht, kann man ihn einfach komplett löschen.

>den vanilla -kernel möchte ich auch nicht benutzen weil
> ich nicht weiss was ich dann alles noch für patches brauche
> für mein sehr neues system was ich hier habe.

Ich glaube nicht, daß Gentoo irgendwelche Treiber für neue Hardware eingeführt hat. Probiere es doch einfach mal...

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy