Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux auf einen Mac installieren

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
me
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Mai 2003 20:37   Titel: Linux auf einen Mac installieren

Hallo,

danke für die Hilfe bei der Suche nach einer Distribution für meinen Mac.

Ich habe nun Linux Mandrake 9.1 für PowerPC. So weit so gut. Nun möchte ich es auch installieren. Soweit ich weis, ist der Mac formatiert. Wenn ich boote erscheint zuerst ein Symbol mit einem lachenden Computer und dann eine Diskette mit einem Fragezeichen. Ich habe die CD eingelegt und neu gestartet. Einmal habe ich "C" gedrückt gehalten, nichts ist passiert. Das andere mal habe ich mit Alt + Apfel + o + f versucht OpenFirmware zu starten. Aber auch das ging nicht. Jetzt weis ich leider auch nicht mehr weiter. Ihr vielleicht?

Das wäre echt nett

me
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Mai 2003 20:46   Titel: Re: Linux auf einen Mac installieren

die aktuelle http://www.linux-magazin.de hat einen Artikel darüber, sammt der Probleme die Sie hatten Wink,
leider etwas kurz.
 

me
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Mai 2003 7:57   Titel: Re: Linux auf einen Mac installieren

den Artikel habe ich gefunden. Leider empfehlen sie dort genau das, was ich bereits probiert habe: "c" drücken oder zu OpenFirmware wechseln. Jetzt weis ich leider auch nicht mehr.
 

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Mai 2003 7:59   Titel: Re: Linux auf einen Mac installieren

Was genau ist das für ein Apple?
 

me
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Mai 2003 13:34   Titel: Re: Linux auf einen Mac installieren

es ist ein PowerMac 7600/132
 

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Mai 2003 14:22   Titel: Re: Linux auf einen Mac installieren

Das ist ein "Old World" Mac. Da funktioniert des ein bisserl anders. Ist aber auf der Mandrake Seite unter Tutorials recht gut beschrieben.

Kurz zusammengefasst:

MacOS auf einer kleinen Partition (20-30MB) neu installieren. Restlichen Plattenplatz unpartitioniert lassen.
MacOS starten. Lt. Anleitung BootX von CD installieren (Doppelklick). BootX ist quasi das Lilo Pendant am Mac.
Mac neu starten. Jetzt wird der Bootvorgang durch ein Auswahlmenü unterbrochen (MacOS - Linux). Hier musst Du das ramdisk Image wählen den passenden Kernel dazu und auf Linux klicken. Jetzt sollte der Rechner neu starten und mit dem Installationsmenü erscheinen.

Aber wie gesagt - genauer ist es bei Mandrake bzw. auf der CD im BootX readme beschrieben.

cu

bg
 

me
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Mai 2003 21:50   Titel: Re: Linux auf einen Mac installieren

das klingt schon besser.
Leider war bei dem Mac kein OS dabei. Geht es auch ohne? oder gibt es irgendwo eine Möglichkeit ein altes Mac OS herzubekommen?
 

Bob Gomorrha
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Mai 2003 9:37   Titel: Re: Linux auf einen Mac installieren

Ein altes kannst Du bei Apple selbst runterladen. Ich glaub es ist 7.5.5 oder 7.6.1. Aber eines ist sicher frei erhältlich. Kannst auch bei http://www.versiontracker.com vorbeischauen. Ohne die kleine MacOS Partition geht´s nicht.

cu

bg
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy