Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Befehle

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ralf S.
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Mai 2003 15:03   Titel: Befehle

Hallo Leute, hier im Forum habe ich öfters gelesen über ein Buch Michael Kofler - Linux. Jetzt habe ich es mir mal besorgt und zwar die Auflage 6. Es stehen viele nützliche Tipps drin. Doch hätte ich mal 2 Fragen noch die mir das Buch bisher noch nicht beantworten konnte.
Es geht um Dateien allgemein.
1) Wie löscht man den Inhalt eines Verzeichnisses ohne das Verzeichniss selber zu löschen. ?
Ich habe ein Verzeichniss das heißt /home/ralf/verschiedenes ,jetzt möchte ich den Inhalt löschen ohne daß Verzeichnis selbst zu löschen. So steht es in dem Buch.
rm löscht die angegebenen Dateien. Verzeichnisse werden--sofern nicht die Option -r verwendet wird- nicht gelöscht. Zum Löschen einzelner Verzeichnisse ist das Kommando rmdir vorgesehen. Wenn Dateien mit Sonderzeichen ......... Optionen von rm sind.
-f löscht ohne Rückfrage (auch Verzeichnisse).Vorsicht!
-i bzw. --interactive oder -v bzw. --verbose zeigt vor dem Löschen jeder einzelnen Datei eine Rückfrage an.
-r löscht auch Dateien in allen Unterverzeichnissen. Wenn dabei der gesamte Inhalt des Unterverzeichnisses gelöscht wird, wird auch das Unterverzeichniss selbst eliminiert.

rm -r /home/ralf/verschiedenes löscht auch den Ordner verschiedenes !!!!! der aber doch bestehen bleiben sollte. Ich wollte das mit cron realisieren doch das Verzeichniss ist immer mitweg!!!

2)Habe ein reiser Filesystem und möchte einen Ordner in seiner Grösse begrenzen. /home/ralf/upload ist zum Uploaden über ssh und ftp gedacht. Doch der Ordner upload soll nur eine bestimmte Grösse erreichen dürfen, sagen wir mal 2 GB damit der Ordner nicht meine 6 GB vollmacht in der Partition. Ist sowas grundsätzlich möglich oder braucht man dafür Tools die nicht von Linux direkt geliefert werden ?

Danke und viele Grüsse
Viel geschrieben wenig gesagt, Newbie-like Smile
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Mai 2003 17:33   Titel: Re: Befehle

"rm -r /home/ralf/verschiedenes/*" dann werden nur die Dateien & Verzeichnisse im (also unter dem) Verzeichnis "verschiedens" gelöscht

und von Linux wird garnichts geliefert Wink
das geht bei FTP über Quota´s als Funktionalität im FTP-Server und bei ssh über Quota´s im Dateisystem,
ich glaube aber das diese Quotas nur von ext2/3 unterstüzt werden.
 

Ralf S.
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Mai 2003 1:12   Titel: Re: Befehle

Hallo
Quotas also ,Ok. Werde mal danach googeln.
Schade daß man sich mal ein Buch besorgt aber solche "Kleinigkeiten" nicht erwähnt werden.
Danke

*mich immer wieder frage wo ihr solche infos herhabt*

Bye Surprised)
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Mai 2003 11:55   Titel: Re: Befehle

rm -r /home/alles/weg ?
rm -r /home/alles/weg/* ?

;) durch logisches Denken :)

und es gibt halt die Device ein gesammt Buch über GNU/Linux Distributionen gibt es nicht,
genauso wie es kein Windows-hier-steht-alles-drin-buch gibt Wink
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy