Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 16. Nov 2018 17:49

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15. Mai 2003 6:50 
Ich versuche schon seit einer weile den grafik treiber für Nvidia gforce 4200 auf meinem suse linux 8.2 zu installieren...eigentlich wollte ich nur mal schauen wie linux so aussieht, ich fand es sogar super wie einfach die menüführung geht. die installation ging problemlos also war ich gespannt...doch eben schon bei der grafikkarten installation kam ich nicht mehr mit, ich bin mir einfach "fertige" installer gewöhnt. also so habe ich begonnen:
zuerst habe ich mir den "NVIDIA-Linux-x86-1.0-4363.run" file runtergeladen...und dann das readme (http://www.nvidia.de/docs/IO/4862/ATT/R ... 363_de.txt)
...aber auch das readme war für mich nicht so ganz durchsichtig: Wie beende ich den X-server ist das suse? Dann sollte ich also noch das neuster XFree86 installieren...also ich nehme mal an das die aktuelle suse8.2 version noch funktioniert.

also versuchte ich das NVIDIA-Linux-x86-1.0-4363.run zu starten, wie beschrieben wurde mit dem befehl:"sh NVIDIA-Linux-x86-1.0-4363.run". es geschah aber nichts also habe ich das "sh" weggelassen und es kam wenigstens der nvidia installerbildschirm der mir aber sagte ich müsse den installer im root installieren. was ist den der root? so ne art dos modus?
ich wäre für hilfe sehr dankbar...















schluffs@yahoo.de


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 15. Mai 2003 13:53 
Hi
uuups, du weisst nicht wer root ist? :)
Root ist der "Chef" deines Systems sozusagen. Doch dazu solltest du lieber das Handbuch lesen.
Auf der Konsole mal su eingeben, in der Passwortabfrage das Passwort angeben was du für root vergeben hast (bei der Installation), wenn du keins angegeben hast dann einfach ENTER drücken. In das Verzeichnis wechseln und noch einmal den Befehl ausführen.
Das Handbuch lesen sei dir aber auf jeden Fall mal angeraten! Du solltest schon wissen wer root ist und warum es nicht soo unwichtig ist NICHT unter root zu arbeiten, es sei denn es geht nicht anders.

Gruss
Marc


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 15. Mai 2003 18:38 
uuups...ist wohl der richtige ausdruck für meine linuxfähigkeiten

win/mac, easy sind ja (fast gleich) aber linux, hui! is schon ein bisschen anders (vielleicht ist das auch nur mein erster eindruck)

jedenfalls habe ich mir mal ein suse-einsteiger buch gekauft...und freue mich nun auf der seiter der "guten" zu sein :)
(auch wenn der einstieg hart ist)

thx@marc


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 15. Mai 2003 20:34 
Hi
Michael Kofler - LINUX .. Installation, Konfiguration, Anwendung Preis: 49,95 Euro
Addison-Wesley ISBN 3-8237-1854-8
http://www.kofler.cc/
Wenn Du wirklich vorhast dich ein wenig mit Linux zu beschäftigen ist diese Buch das richtige für dich, weil da wird ziemlich Distributionsunabhängig beschrieben wird wie man mit Linux umgeht. Schau mal auf der Webseite.

Es gibt aber auch andere Lektüre die kostenlos ist, Adresse findest du hier ->
http://www.galileocomputing.de/
Zum reinschnuppern ist das allemal gut.

Gruss
und viel Spass mit Linux :)
Marc


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de