Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
suse 8.2 und pop3

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
platin



Anmeldungsdatum: 16.05.2003
Beiträge: 1
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 16. Mai 2003 17:43   Titel: suse 8.2 und pop3

hallo all
könnt ihr mir bitte helfen?
habe ein problem mit meinen mailserver
fetchmail - postfix - qpopper alles über webmin
funkt alles, nur leider nicht die abholung per pop3 vom postfix. weder auf clientrechner noch am localhost.
qpopper läuft
fehlermeldung: unable to connect POP server 192.168.123.200
error sending passwortERR Unknown AUTHORIZATION state command
bei suse 8.1 läuft alles perfekt.
gibts bei 8.2 irgend eine weitere sicherheitseinstellung oder so?

thx
platin
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 17. Mai 2003 7:23   Titel: Re: suse 8.2 und pop3

Kannst Du denn lokal vom Server aus ein:
telnet localhost 110
ausführen? Was wird Dir dann angezeigt?

Hast DU in Deiner /etc/inetd.conf eine Zeile á la:
pop3 stream tcp nowait root /usr/sbin/tcpd /usr/sbin/popper -s

Ist die inet.conf danach neu eingelesen worden?
(rcinetd try-restart)

Blockiert ggf. eine Firewall den Zugriff auf Port 110?

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

platin
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Mai 2003 10:28   Titel: Re: suse 8.2 und pop3

danke für deine schnelle antwort

telnet:
Trying ::1...
telnet: connect to address ::1: Connection refused
Trying 127.0.0.1...
Connected to localhost.
Escape character is '^]'.
+OK POP3 localhost v2001.80 server ready

inetd.conf ist pop3 anktiv

firewall ist von turtlefirewall und ist richtung internet alles erlaubt, habe auch zu testzwecken von internet retour alles erlaubt.

thx platin
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 17. Mai 2003 14:23   Titel: Re: suse 8.2 und pop3

Hi,


telnet:
Trying ::1...
telnet: connect to address ::1: Connection refused
Trying 127.0.0.1...
Connected to localhost.
Escape character is '^]'.
+OK POP3 localhost v2001.80 server ready


Das heißt ja, daß der POP3 Server funzt. ;)

Wenn Du nun aber über den Systemnamen, den fqdn oder die ip Adresse nicht rankommst, wird es an der FW liegen.
Deaktiviere sie, und teste es dann.

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

platin
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Mai 2003 16:00   Titel: Re: suse 8.2 und pop3

habe die firewall deaktiviert und am selben rechner, wo postfix läuft mit pop3 versucht. fehlermeldung von kmail:anmeldung bei 192.168.123.200 nicht möglich servermeldung:unknown authorization state command
locale abholung ohne pop3 läuft. habe schon verschiedene qpopper versionen versucht. benutzername und passwort sind auch 100% richtig
 

platin
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Mai 2003 16:43   Titel: Re: suse 8.2 und pop3

kann hier ein fehler sein?
liegt in xinedt (neu bei suse 8.2)
#
# qpopper - pop3 mail daemon
#
service pop3
{
disable = yes
socket_type = stream
protocol = tcp
wait = no
user = root
server = /usr/sbin/popper
server_args = -s
flags = IPv4
}
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy