Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Datenvisualisierung und -manipulation

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MoftU
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Mai 2003 19:44   Titel: Datenvisualisierung und -manipulation

Hi Leute,

gibt es unter Linux ein einigermaßen gutes Programm um Meßdaten graphisch darzustellen, Kurven anzupassen und möglicherweise noch weitere Ergebnisse auf einem Excel-ähnlichen Tabellenblatt zu berechnen?
Für jede Antwort bin ich dankbar, doch bitte empfehlt mir nicht GNU-Plot oder Grace, denn ersteres hat den Nachteil, daß keine Daten manipuliert (jedenfalls in genannter Form) werden können und letzteres kann nur 2D-Grafiken erzeugen.

Danke bereits im Vorraus
MfG MoftU
 

lotharb



Anmeldungsdatum: 10.02.2002
Beiträge: 411
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

BeitragVerfasst am: 22. Mai 2003 8:10   Titel: Re: Datenvisualisierung und -manipulation

Hallo MoftU

Vielleicht ist es mit Kanonen auf Spatzen geschossen, aber ich nutze täglich und schätze sehr MATLAB (http://www.mathworks.com/). Das ist ein kommerzielles, enorm leistungsfähiges, aber auch nicht ganz billiges Produkt. Soviel ich weiß, gibt es aber Studentenrabatte (keine Ahnung, ob dir das hilft).

Frohes Schaffen
Lothar
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

demian
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Mai 2003 14:04   Titel: Re: Datenvisualisierung und -manipulation

Ja, Matlab ist sehr gut. Ich habe es mir für 99$ gekauft. Aus mir unerfindlichen Gründen gibt es die Studentenversion für Linux nur in den USA und Kanada...

Ein GPL Programm, welches sehr gut ist, ist SciGraphica.

Hier gibt's noch eine sehr lange Liste mit Programmen zur Datenvisualisierung und -manipulation. Ist allerdings auch viel Schrott dabei.

Zu GnuPlot: Ja, die Bedienung ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber wenn man sich ein bisschen damit beschäftigt, dann kann man sehr ansprechende Plots damit erzeugen. Insbesondere zum Skripting und damit zum Verarbeiten großer Datenmengen bietet GnuPlot phantastische Möglichkeiten.
 

MoftU
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Mai 2003 18:27   Titel: Re: Datenvisualisierung und -manipulation

Ich danke Euch erstmal für die schnelle Hilfe und glaube mit SciGraphia kann ich "glücklich" werden.

Danke noch einmal.
MfG
MoftU
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy