Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Reboot funktioniert nach Treiber-Installation nicht mehr

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
markmaster



Anmeldungsdatum: 10.06.2003
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 10. Jun 2003 17:00   Titel: Reboot funktioniert nach Treiber-Installation nicht mehr

Hallo,
da ich ein totaler Linux-Anfänger bin, brauche ich eure Hilfe. Da ich mit der Grafikleistung meiner Geforce4 nicht zufrieden war, habe ich den neusten Treiber von Nvidia mit Hilfe der beigelegten Anleitung installiert. So weit so gut. Die Grafikleistung steigerte sich um ein vielfaches, jedoch wenn ich mich nun unter KDE abmelden will kommt statt dem RedHat-typischen Login-Interface ein schwarzer Bildschirm. Tastendrücke oder Mausbewegung nützten nichts. Es kommt mir fast so vor, als ob der PC in einen Ruhezustand versetzt wurde, aus dem er nicht mehr aufwachen kann.
Könnt ihr mir helfen?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Marc
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Jun 2003 0:31   Titel: Re: Reboot funktioniert nach Treiber-Installation nicht mehr

Hi
also ich kann nur negatives berichten über den NVidia-Treiber. Bei mir bleibt das ganze System hängen nach einem shutdown.
nvidia-installer --uninstall und bye bye Treiber, jetzt hab ich keine Probleme mehr. Es soll aber Leute geben die sind sehr zufrieden damit. Vielleicht mal auf nvidia.de im Forum schauen, da soll zumindest eins sein, ich war bis jetzt zu faul.

Gruss
Marc
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Jun 2003 11:58   Titel: Re: Reboot funktioniert nach Treiber-Installation nicht mehr

wie waere es mal ohne den "Installer"
und der alte Weg ueber die pseudo-Quellen
ftp://download.nvidia.com/XFree86/Linux-x86/1.0-4363
wenn die Seite mal wieder aufwacht Smile
 

markmaster



Anmeldungsdatum: 10.06.2003
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 11. Jun 2003 12:57   Titel: Re: Reboot funktioniert nach Treiber-Installation nicht mehr

Wenn ich den Treiber wieder deinstallieren würde, dann hätte ich die gleiche bescheidene Grafkitleistung (250 FPS bei glxgears) mit meiner gf 4 wie vorher.
Wie könnt ich ausserdem die Treiber wieder von meimem Sys runterbekommen?
@Andreas B: Welche Version müsste ich dann nehmen? Ich hab Redhat 9.0.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Marc
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Jun 2003 4:50   Titel: Re: Reboot funktioniert nach Treiber-Installation nicht mehr

Hi
deinstallieren kannst du den mit nvidia-installer --uninstall.
In der Readme.txt steht das aber auch. Die Installation und Konfiguration ist gut beschrieben.
Les die mal besser durch, da steht auch daß man mit nvidia-installer --extract das Archiv entpacken kann um anschließend es "händisch" zu installieren, make install, eine Warnung steht auch dabei. Aber wie gesagt, lesen.
Für Red-Hat mußt du wohl das .tar.gz nehmen, so wie ich das gesehen habe sind die RPM,s für SuSE, aber das steht auch alles im Text. Ich würde sicherheitshalber mal im Forum nachschauen, kann nie schaden.

Gruss
Marc
 

mamuepa



Anmeldungsdatum: 04.04.2001
Beiträge: 112
Wohnort: Hildesheim

BeitragVerfasst am: 17. Jun 2003 0:09   Titel: Re: Reboot funktioniert nach Treiber-Installation nicht mehr

Laut nvidia gibt es die Unterstützung für Red Hat Linux 9, Mandrake Linux 9.1 und SuSE Linux 8.2.
Siehe http://www.nvidia.de/view.asp?IO=linux_display_ia32_1.0-4363_de
Gruß Martin
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy