Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
SuSE 8.2 Installation per FTP

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
slimux
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Jun 2003 15:57   Titel: SuSE 8.2 Installation per FTP

Hallo,

Ich möchte SuSE 8.2 aus dem Internet per FTP-derver installieren. Die dazu nötige boot.iso Datei ist auf eine CD gebrannt und auch bootfähig. Es ergeben sich jedoch folgende Probleme:

1. SuSE erkennt die Netzwerkkarte nicht. (Mit der anderen komplett bootfähigen SuSE live-eval CD wurde sie aber erkannt!)
2. Laut einer readme: "Füllen Sie die folgenden Masken aus: eigene IP-Adresse, Netzmaske, Gateway, Nameserver, IP-Adresse des FTP-Servers;"
Angenommen die Installation soll von diesem Server gestartet werdn: ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/
Wie bekomme ich die a)eigene IP-Andresse und b) die IP-Adreesse des ftp-servers?
 

Gunnar Bux
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Jun 2003 21:29   Titel: Re: SuSE 8.2 Installation per FTP

Hallo,

zu 1. Hast du im Installationsmenü unter "Module laden" (oder so) verschiedene Netzwerkkartentreiber ausprobiert? Bei meiner D-Link-Karte ging z.B. einer für Realtek. Hab ich aber auch erst ausprobieren müssen.

zu 2. die IP-Adresse des Servers bekommst du z.B. von "ping ftp.sonstwo.de" (unter Win oder Lin).
Zu den anderen Angaben kann ich dir nichts sagen (ich konnte die Option "Konfiguration via DHCP" nutzen, da ich einen Router installiert habe).

Gruß Gunnar
 

slimux
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Jun 2003 21:39   Titel: Re: SuSE 8.2 Installation per FTP

Ja ich habe ien Modul geladen für Realtek xxx, doch dann fprdert er mich auf irgendwelche Parameter für das Gerät inzugeben und ich habe keine Ahnung was!

thx
 

Gunnar Bux
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Jun 2003 21:57   Titel: Re: SuSE 8.2 Installation per FTP

Und mit keinen bzw. Standard-Parametern funzt es nicht?
Was hast du denn für eine Karte?
Evtl. ist der richtige Treiber auch auf einer Modul-Diskette.
 

slimux
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Jun 2003 22:38   Titel: Re: SuSE 8.2 Installation per FTP


Und mit keinen bzw. Standard-Parametern funzt es nicht?

Nein.

Netzwerkkarte ist: Realtek RTL-8029(As)


Evtl. ist der richtige Treiber auch auf einer Modul-Diskette.

Eine Moudul-Diskette? Meinst du die Diskette die mit der Karte mitgeliefert wurde, oder müsste ich die erst noch erstellen?
 

Gunnar Bux
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jun 2003 6:20   Titel: Re: SuSE 8.2 Installation per FTP

Die Modul-Disketten gibt es im selben Verzeichnis wie die boot.iso als Images zum Download und müssen dann mit dd/rawritewin auf eine Diskette gespielt werden. Laut LIESMICH sind in modules3 die Netzwerk-Treiber.
Hast du schon den ne2k-pci Treiber versucht?

G.
 

Gunnar Bux
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jun 2003 6:22   Titel: Re: SuSE 8.2 Installation per FTP

Gerade gefunden:

http://groups.google.com/groups?hl=de&lr=&ie=UTF-8&oe=UTF-8&threadm=3d1d76c1.636134%40news.t-online.de&rnum=4&prev=/groups%3Fq%3DSuSE%2Binstallation%2BFTP%2BRealtek%26hl%3Dde%26lr%3D%26ie%3DUTF-8%26oe%3DUTF-8%26selm%3D3d1d76c1.636134%2540news.t-online.de%26rnum%3D4
 

slimux
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jun 2003 12:27   Titel: Re: SuSE 8.2 Installation per FTP

Danke "ne2k-pci" hat funktioniert!

Die Installation scheint jetzt gerade im gange zu sein...
 

slimux
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jun 2003 14:46   Titel: Re: SuSE 8.2 Installation per FTP

Bei Installationsvorbereitung sind weitere Probleme aufgetreten:

Sobald "Büroanwendungen" als Paket auswähle, und die Zusammenstellunge meiner ausgewählten Pakete kontrollieren lasse,
meldelt er Konflikte; er sagt er benötigt für OpenOffice eine Datei namens "jre1.3.x". DIe Datei kann ich nirgends finden.

Als Konliktlösung schlägt er einfach vor, Büroanwendungen nicht zu installieren hmpf...

Wer kann mir helfen?
 

Andreas B.
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jun 2003 15:37   Titel: Re: SuSE 8.2 Installation per FTP

OpenOffice und das Java Runtime Environment kannst Du spaeter Installieren

http://www.openoffice.org
http://java.sun.com
 

Gunnar Bux
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jun 2003 16:11   Titel: Re: SuSE 8.2 Installation per FTP

Du kannst auch die Abhängigkeit ignorieren und OOo ohne Java installieren. Funktioniert prima (bei mir).
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy