Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Knoppix 3.2

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
TomH83
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Sep 2003 12:54   Titel: Knoppix 3.2

Ich bin gerade im Begriff die Microsoft-Welt zu verlassen, da ich mit Beginn meines Studiums größtenteils mit Linux zu tun haben werde und wollte deshalb Knoppix 3.2 auf Festplatte installieren. Ich folgte den Schritten der Installationsanleitung von Fabian Franz die auf diesen Seiten zu lesen ist, welche allerdings für 3.1 ist und daher leicht abweicht. Bei der Partition der HDD's stieß ich auf daher auf ein Problem. Ich konnte keine neue Partition erstellen weil in der Befehlszeile nirgends "Neue" zu finden war, somit hab ich es aufgrund meiner Ratlosigkeit vorerst nicht installiert und hoffe ich bekomme hier DEN Tip um Knoppix auf Festplatte zu bekommen. Dank im Voraus
 

firebuster



Anmeldungsdatum: 07.05.2002
Beiträge: 101
Wohnort: Lampertheim

BeitragVerfasst am: 09. Sep 2003 15:04   Titel: Re: Knoppix 3.2

Es sollte latürnich auch Plattenplatz vorhanden sein, um mit cfdisk Partitionen anlegen zu können. Vorher notfalls mit Partition Magic Platz machen. Oder mit dem gebooteten Knoppix vor Aufruf des Scripts manuell mit fdisk partitionieren.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

frank
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Sep 2003 23:03   Titel: Re: Knoppix 3.2

ist auf der HDD nur eine Partition von win bisher?
wenn ja, die einfach teilen oder eine andere umformatieren.
und nicht vergessen, dass genügend RAM da sein muss. evtl. gleich eine SWAP-partition mit erstellen.
mit QTParted macht sich das bequem (von der knoppix-CD aus die Konsole starten -> sudo qtparted eingeben und die platte mixen -> dann direkt im installationsscript die entsprechende partition auswählen, dann muss man nicht mit fdisk rummachen, wenn man nicht will).

f.
 

firebuster



Anmeldungsdatum: 07.05.2002
Beiträge: 101
Wohnort: Lampertheim

BeitragVerfasst am: 18. Sep 2003 8:17   Titel: Re: Knoppix 3.2

Die neue Knoppix 3.3 soll wohl eine Option haben, wo man die CD auf HD KOPIEREN (nicht installieren) kann, z. B. auch auf eine FAT32-Partition. Dann bootet man von CD und gibt dem Kernel die Lage des kopierten Filesystems an, damit wird die HD wie eine CD angesprochen.
http://www.golem.de/0309/27422.html


Zuletzt bearbeitet von firebuster am 18. Sep 2003 8:17, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Allo
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Sep 2003 19:00   Titel: Re: Knoppix 3.2

Das geht auch mit meiner 3.1 .
Einfach den Ordner KNOPPIX auf eine beliebige fat/ext2 Partition kopieren, und mit der Diskette starten!

Allo
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy