Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux Redhat

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ego_ipse
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Sep 2003 17:35   Titel: Linux Redhat

Ich habe ein Problem! Ich will mir Redhat auf meinem Computer installieren. Bei der Installation funktioniert auch alles wunderbar. Aber wenn ich dann das Rootpasswort festlegen soll, schreibt der nicht. Meine Tastatur ist wie abgeschaltet. Ich habe es auch schon an zwei verschiedenen Computern versucht, aber immer der gleicht Fehler. Vielleicht hat jemand mal das gleicht Problem festgestellt und kann mir helfen. Vielleciht liegt das ja auch am Tastaturtreiber den man vorher festlegen soll(also welche Zeichenbesetzung, ob amerikanisch etc.) Welche ist den da die deutsche Tastaturbelegung?
 

bautz
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Sep 2003 21:34   Titel: Re: Linux Redhat

du schreibst kannst es aber aus sicherheitsgründen nicht sehen (könnte dir ja jemand über die schulter schauen).
also: das ist ok so.
 

Kris Kelvin
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Sep 2003 12:16   Titel: Re: Linux Redhat

Hallo, ich hatte mal bei RH 9 das Problem, dass das Feld für das Root-Passwort deaktiviert und ausgegraut war, meinst Du das? Ohne geht es natürlich nicht weiter. Ich habe für das Problem keine systematisch Lösung gefunden, die ich hier vorschlagen könnte, aber nachdem ich mit "zurück" und "weiter"-Tasten ein bisschen rumexperimentiert hatte und auch mal einen Rechtsklick ins Passwortfeld gemacht hatte ging es dann plötzlich: das Feld wurde aktiv und ich konnte reinschreiben, klar natürlich nicht auf dem Bildschirm sichtbar.

Gruß
Kris
 

Kris Kelvin
Gast





BeitragVerfasst am: 18. Sep 2003 12:17   Titel: Re: Linux Redhat

Korrektur: Es war RH 8
 

ego_ipse
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Sep 2003 10:00   Titel: Re: Linux Redhat

Danke, aber die Hürde habe ich jetzt.
Die nächst steht aber leider bevor. Ich versuche jetzt X-Window zu konfigurieren. Aber leider ist der Treiber meiner Grafikkarte nicht vorhanden.(logischerweise - meine ist nämlich noch onboard). Aber jetzt versuche ich das selber einzustellen("custom", weiß aber nicht wieviel Grafikkartenspeicher meine Karte hat und mein Chipsatz irgendwie blabla kenn ich auch nicht...
Ich habe übrigens Redhat 5.1
 

arno
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Sep 2003 22:29   Titel: Re: Linux Redhat

hi @ego_ipse
geil mit einem rh 5.1 hab ich auch angefangen.
ist halt ein paar jahre her *gg*.
vieleicht doch ein neures probieren.
oder trollt da wer?

mfg
arno
 

ego_ipse
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Sep 2003 17:38   Titel: Re: Linux Redhat

Das löst mein Problem zwar nicht, aber die Frage wäre damit beantwortet. Danke trotzdem.
Wisst Ihr wie so eine Boot-CD funktioniert? Ich habe mir nämlich mal eine Knoppix-CD besorgt, die einmal 1:1 kopiert - dabei ist genau das gleiche bei rausgekommen - und beim anderen mal habe ich alle Dateien, die auf der CD waren, auf meine Festplatte kopiert und dann mit Nero(keine Multisession) auf einen andere CD gebrannt. Die hat aber beim Systemstart dann nich geloadet. Warum nicht? Oder wie kann man selber eine Boot-CD herstellen, egal ob Linux oder nicht.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy