Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
TV-Programm

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Michaela
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Okt 2003 18:24   Titel: TV-Programm

Hallo und guten Abend
Gibt es für Linux ein Programm mit dem über eine Fernsehkarte nicht nur Fernsehen kann sondern auch aufnehmen. Ich meine das man als MPEG oder als AVI oder sowas Fernsehsendungen aufnehmen kann. Es soll aber einen Timer haben. Unter Windows habe ich das Programm das bei meiner Fernsehkarte dabei war, das startet im Tray und man kann dann einen Timer programmieren. Ich nehme oft Sendungen auf, die sich auch zeitlich überschneiden.
KWINTV kann sowas leider nicht.
Danke für die Hilfe

MfG
Michaela
 

jj
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Okt 2003 21:18   Titel: Re: TV-Programm

Hallo,
in einem Artikel im LinuxUser 8/2003 ist die Rede von einem Kommandozeilenprogramm namens streamer. Wenn ich den Artikel richtig verstehe, kannst Du damit TV aufzeichnen. Das solltest Du Dir vielleicht mal ansehen.

Den Timer kannst Du selbst herstellen, zB mit cronjobs.

gruss
jj
 

tuete
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Okt 2003 21:07   Titel: Re: TV-Programm

das beweist es leider wieder einmal, linux ist noch nicht soweit mit multimedia. bevor die entwickler etwas nachprogrammiert haben ist das bei windows schon wieder alt. so ein programm hatte ich bei meiner videokarte schon vor mehr als 2 jahren unter windows und ich war wahrlich nicht der erste Smile
schade eigentlich, es mag zwar vieles auch an den herstellern liegen, vor allen mit dem treiberproblem, aber für einen privatuser ist das immer ärgerlich und logischerweise ein grund nicht umzusteigen.
mein tip: nutze windows für multimedia, das ist kein flame, aber im endeffekt wirst du immer wieder auf solche probleme stossen Sad
das sind halt tatsachen. für meine fileserver würde ich nichts anderes als linux nutzen weil da kann windows nicht mithalten.
kde ist auch etwas was mich zu linux hintreibt, kein vergleich zu windows-desktop.
hoffentlich findest du was passendes.
 

Bussen
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Okt 2003 22:16   Titel: Re: TV-Programm

Für idioten wie dich würde ich das Packet Zapping empfehlen.
Damit kannst du auch aufnehmen.
Wenn du mit 3 bis 4 Jahren reifer geworden bist, dann kannst du dir ja immer noch das Packet nvrec ansehen.
Damit kannst du dann auch mit einem 233er aufnehmen.
Mit nem Größeren Rechner (bei mir 1GHZ) kannst du dann eine Sendung damit aufnehmen, gleichzeitig abspielen, und im Internet rumschauen. Ich nehme z.B. gerade Viva Plus auf.
Hast du das auch schon mit Windows geschafft, ohne das der Rechner abstürtzt, Bild-Ton-Versatz bei längeren aufnahmen, oder scheiß Bild?
Ach ja, Nuvrec ist allerdings Textbasiert.
 

lala
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Okt 2003 0:05   Titel: Re: TV-Programm

wenn man anderer meinung ist dann ist man immer ein idiot. ich würde gerne mal wissen ob du deine grosse klappe nur hier hast weil du dich hier sicher fühlst?
wenn du nicht lesen kannst dann lerne es. ausserdem hast du linux nicht erfunden, also brauchst du dich auch nicht angepisst zu fühlen, du bist eh nur ein armer wicht. also fragt sich ja hier wer der idiot ist.
ausserdem, wieder mal, lesen lernen, mit diesen programmen hat man KEINEN Timer. Kein Timer! haben die. les den text von der fragestellerin.
 

brum
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Okt 2003 15:30   Titel: Re: TV-Programm

Frage:
Wozu braucht man bei einem Timer ?
Antwort:
Für Windoof-Anwendungen, da gibts keine crontab.

 

irgendwer
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Okt 2003 19:25   Titel: Re: TV-Programm

es gibt wohl cronjobs unter windows: start-systemsteuerung-geplante task-hinzufügen
 

x-tux-x
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Okt 2003 19:41   Titel: Re: TV-Programm

hallo

vielleicht kommen MythTv, VDR oder Kvdr in frage
auf jeden fall einen blick wert

viel glück


- - - - - - - - - - - - - - - -
|use an os that works -use linux|
- - - - - - - - - - - - - - - -
 

Bussen
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Okt 2003 23:10   Titel: Re: TV-Programm

Schau dir das Packet Nuvrec doch mal an, bevor du meckerst.
Da ist doch das Proggi timer mit dabei.
Damit kann man nicht nur die Aufnahme zeitgesteuert laufen lasse, sondern auch ganz andere Programme.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy