Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
OOo

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lilo
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Nov 2003 15:03   Titel: OOo

Mahlzeit! Kann mir jemand sagen wo man den Verlauf löschen kann bei OpenOffice 1.1.0, das habe ich mir vor ein paar Tagen installiert sowohl unter Linux und unter Windows. Den Verlauf in der URL-Leiste meine ich wo die zuletzt aufgerufenen Dateien aufgelistet werden. Es gibt keine Option wo man das machen kann. In StarOffice 5.2 konnte man das noch, doch jetzt habe ich OO und da geht es nicht mehr?. Für die meisten mag es unwichtig sein aber für mich/uns nicht.
Danke
Ach ja, die Optionen sind bei Linux und Windows gleich.
 

lotharb



Anmeldungsdatum: 10.02.2002
Beiträge: 411
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

BeitragVerfasst am: 08. Nov 2003 16:32   Titel: Re: OOo

Hallo Lilo

Ich hab's gerade mal ausprobiert: Löschen (oder sicherheitshalber erst mal umbenennen) der Datei

~/OpenOffice.org1.1.0/user/registry/data/org/openoffice/Office/Common.xcu

leistet unter meiner SuSE-8.2 genau das Gewünschte.

Frohes Schaffen
Lothar
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Lilo
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Nov 2003 0:34   Titel: Re: OOo

Namhd! Wie du das rausgefunden hast? in keiner Hilfedatei steht auch nur im Ansatz drin wie das gehen könnte.
Ich danke dir, das hat mir echt weitergeholfen, das war wichtig für mich/uns. Trivial eigentlich!

Thx Smile
 

lotharb



Anmeldungsdatum: 10.02.2002
Beiträge: 411
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

BeitragVerfasst am: 09. Nov 2003 18:53   Titel: Re: OOo

Hallo Lilo

Dass die von dir gesuchte Information in keiner Hilfefunktion verzeichnet ist, wundert mich nicht. Es ist ja schließlich keine alltägliche Manipulation, die du da im Sinne hattest.

Ich bin der Sache so auf die Spur gekommen, dass ich nach Dateien unterhalb meines ~/OpenOffice.org1.1.0-Verzeichnisses gesucht habe, die zum Zeitpunkt meiner letzten Sitzung mit OOo verändert worden waren. Die identifizierten Verdächtigen wurden dann mit less durchsucht, bis mir einige Namen von Dateien, die ich in letzter Zeit geöffnet hatte, entgegegenleuchteten. Und nachdem analoges auch in den accounts meiner anderen Familienmitglieder zu finden war - naja, dann habe ich mir ein Herz gefasst und an dich eine Antwort geschrieben.

Weiterhin viel Spaß mit OOo wünscht
Lothar
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy