Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Mplayer

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gorgon



Anmeldungsdatum: 22.11.2003
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 26. Dez 2003 10:39   Titel: Mplayer

Hallo, bin neu hier und hatte auch schon einige Fragen bei denen mir schon super geholfen wurden, vielen Dank nochmal.

Ich habe mir den mplayer herunter geladen. Dann habe ich ihn entpackt und hatte jede Menge Dateien. WAS NUN? Ich weiß irgnedwie nicht weiter. Wie installiere ich den denn jetzt. Die ganzen CODECs habe ich schon installiert. Die funzen auch bei den anderen Playern.

Ach so ich benutze SUSE 9.0

Vielen Dank...

P.S.: Wenn ich das über die Konsole machen muß, seid bitte so nett und denkt daran: Ich habe keine Ahnung davon!

VIELEN DANK für Eure Hilfe
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

esanppap
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Dez 2003 11:03   Titel: Re: Mplayer

hallo,
ich würde dir empfelen den mplayer von packman zu nehmen.

http://packman.links2linux.de/index.php4?action=128&vn=1

zum installieren siehe:

http://packman.links2linux.de/?action=faq

mfg
 

Gorgon
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Dez 2003 11:44   Titel: Re: Mplayer

Danke schon mal.
Ich habe mir genau die Pakete herunter geladen und mit KPackage installiert.
Hat auch nach einigen Problemen mit anderen nicht vorhandenen Paketen geklappt. (Die konnte ich auch dort herunter laden)
Wo finde ich denn dann den MPlayer...? (Ich dachte das wären nur Plug-ins und nicht der M-Player als solches)
Ich hatte mir den noch wo anders herunter geladen, da war er so 22MB groß. Bei Packman nur 4,8 oder so?!

Gruß Gorgon
 

Gorgon
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Dez 2003 11:50   Titel: Re: Mplayer

Ach so noch was.
Wenn ich bei Packman auf die Seite gehe und als Suchbegriff M-Player eingebe, kommt ne Seite mit Links zu verschiedenen Programm-Downloads. Darunter ist auch ein Link mit dessen Hilfe man (ich auch) sich den Mplayer asl Desktop Software herunter laden kann.

http://www.links2linux.de/search.php4?words=mplayer&x=0&y=0

In der 2. Zeile findest Du den Eintrag des Programms.

Gruß Gorgon....
 

Ede KRIEG
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Dez 2003 13:34   Titel: Re: Mplayer

Erfahrungswert ist, das der MPlayer eins von den Programmen ist, bei den es sich lohnt es zu kompilieren. Die Performance ist fast immer, erheblich besser.
Wenn Du ein solches Paket entpackst und suchst, dann findest Du auch eigentlich immer, ein README,, oft auch noch ein spezielles für die Installation. Manchmal liegt sowas auch in einem Ordner der doc wie documentation heißt. Da steht drin was Du zu tun hast.

Eigentlich bin ich überzeugt, das wenn Du nicht nach der Devise verfahren würdest, erst fragen dann denken, du das auch gefunden hättest.
Ist aber insgesamt schon, naja, anspruchsvoller, insofern, viel Erfolg und vielleicht auch Spaß
 

Ede Krieg
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Dez 2003 13:43   Titel: Re: Mplayer

Nachtrag:
in vielen Fällen ist der Ablauf folgendermaßen:
in der konsole oder xterm eterm aterm (egal).
./configure
./make
./make install

dazu ist es erforderlich das mindestens die Programme gcc und make installiert sind. ich weiß nicht ob das bei SuSe Standart ist,
 

Ede Brutal
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Dez 2003 13:48   Titel: Re: Mplayer

Noch ein Nachtrag:
natürlich vorher mit
cd /derPfad/MplayerOrdner
ins MPlayer verzeichnis gehen.

Ich denke das war es jetzt.
 

esanppap
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Dez 2003 14:36   Titel: Re: Mplayer

>...Die Performance ist fast immer, erheblich besser.

ich hatte mplayer auch oft selber compiliert (athlon-xp) und der
unterschied zu den mplayer (i686) packeten von packman sind nicht
messbar bzw zu klein um wirklich was auszusagen.
wenn jemand eh nur ein normales ./configure ohne parameter benutzt
kann er -denke ich- auch gleich die packman packete nehmen insbesondere
wenn er newbie ist.

mfg
 

Gorgon
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Dez 2003 16:57   Titel: Re: Mplayer

Ja danke für den Guten Rat: erst denken dann fragen, aber ich habe gestern und heute ca. 6-7 Stunden versucht das zu installieren und kam nicht zum goldenen Ende. Ich habe 0 Erfahrung im Umgang mit der Konsole. Ich wußte bis eben (wo ich Deine Mail gelesen habe) noch nicht mal, wie ich in das Verzeichnis komme.

Wie gesagt ich bin neu hier, damit meinte ich ich eigentlich: hier bei Linux, sorry. Bin erst vor ein paar Wochen umgestiegen.

So kann ich z.B. leider noch nichts mit "selber kompilieren" anfangen. Scheint aber auch im Moment nich so wichtig zu sein.

Ich freu mich auf jeden Fall über die vielen schnellen Antworten, super!!!

Werde mal versuchen klar zu kommen....
 

Peter Lustig
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Dez 2003 18:12   Titel: Re: Mplayer

> ja danke für den Guten Rat: erst denken dann fragen
Wenn Du weiter gelesen hättest, dan wär Dir vielleicht klar geworden, das Dir jemand wirklich helfen wollte.
Macht nix, ignorrant geht die Welt zugrunde, und das ist gut!
 

Gorgon
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Dez 2003 19:35   Titel: Re: Mplayer

So war das nicht gemeint!!!
Ich habe auch gemerkt, daß man mir helfen wollte, und auch hat! Ich bin weiter gekommen.
Aber ich wollte auch nur anmerken, dass ich nicht gleich hier hingeschrieben habe ohne zu denken. Wie gesagt ich hatte zuvor 2 Tage ausprobiert und bin zu keinem besonderem Ergebnis gekommen.

Falls ich jemandem unrecht getan habe sollte, sorry, war nicht meine Absicht.

Der Dank für die schnelle Hilfe war nicht ironisch gemeint!!!!!!!

Ich hoffe, daß Ihr mir trotz des Misverständnisses noch helft.

Ich habe in der Konsole ./configure
./make
und ./make install
ausgeführt (als root).
Es wurde auch jede Menge installiert.
Am Schluß gab es ein ausführbares Programm mit Namen "Mplayer". Wenn ich aber nun darauf klicke, passiert nichts.
Habe ich etwas falsch gemacht? Oder nicht genug nachged.... hey kleiner Scherz
Ich habe die Docs und Readme auch gefunden aber komme trotzdem nicht weiter.

Nehmt mich nicht so ernst
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy