Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Tool zum scanner der Festplatten

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dhchris
Gast





BeitragVerfasst am: 31. Jan 2004 19:52   Titel: Tool zum scanner der Festplatten

Hallo,

hab gleich noch mal ne frage:

Gibt es ein Tool am liebsten mit Grafischer Oberfläche zum scannen der Festplatten nach Fehlern und Defekten?

Danke und Gruß
Chris
 

Allo
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Feb 2004 17:59   Titel: Re: Tool zum scanner der Festplatten

fsck
Das ist ohne grafische Oberfläche, und wird beim Booten automatisch gestartet.

Hast du nie gemerkt, dass der alle X Boots länger braucht, und nen Statusbalken anzeigt


Allo
 

dhchris
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Feb 2004 19:30   Titel: Re: Tool zum scanner der Festplatten

Doch doch das hab ich schon bemerkt und auch realisiert Smile
Allerdings ging es speziell bei mir um den Fall, dass ich so wie es mir scheint meine HD nen ziemlichen Defekt hat.
Da ich nebenbei fürs Gaming noch Windoof laufen hab, dachte ich mir halt, nimm da n ScanProggi und schau nach, aber da schmiert mir das System(wenn man es so nennen kann) fast ab.

Deshalb will ichs unter Linux auch noch mal probieren bevor ich weiter handle und die Platte ersetz... :)

Chris
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Feb 2004 20:31   Titel: Re: Tool zum scanner der Festplatten

Hi,

badblocks ist ein Konsoletool, um Festplatten manuel nach schlechten Sektoren zu durchsuchen, wird aber auch von mkfs bei der Erzeugung von Dateisystemen verwendet.

Wenn dein Rechner mit einer defekten IDE-Festplatte ausgeruestet ist, wuerde ich das nicht mit grafischen tools machen, da ein defektes oder stark beanspruchtes IDE-Geraet das System ganz schon ausbremsen oder sogar lahmlegen kann. Deshalb wuerde ich es auch nicht mit dem Linux-System auf der oder anderen Platten des Systems machen, sondern z.B. von einer Knoppix booten, damit das Wirtssystem keinen Schaden nimmt.

Lies die manpage von badblocks, die so umfangreich nicht ist und versuch's damit.

ratte
 

dhchris
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Feb 2004 12:41   Titel: Re: Tool zum scanner der Festplatten

Vielen Dank für die Tips.
Mußte jetzt die Festplatte austasuchen. War anscheinend nicht mehr zu retten.
Ging gar nichts mehr.

Danke
Chris
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy