Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Software-Raid aus NTFS-Partitionen ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
polo6nfahrer



Anmeldungsdatum: 19.02.2004
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 19. Feb 2004 0:42   Titel: Software-Raid aus NTFS-Partitionen ?

Hallo !

Ich hab da mal ne Frage Smile !
Ich bin Linux-Newbie habe nun mein erstes Linux aufgesetzt und schon tauchen erste Probleme auf Wink
Unter Win benutze ich einen Raid-1-Verbund über einen PCI-Raid-Controller. Dieser wird unter Linux
aber nicht als solcher erkannt, sondern Linux sieht die Platten getrennt. Beide Platten beherbergen
ausschliesslich mehrere NTFS-(Daten-)Partitionen, Linux liegt auf einer anderen Platte. Die NTFS-Part`s
sind natürlich (bedingt durch die Erstellung und Benutzung unter Win) absolut identisch.

Ist es möglich, diese Partitionen unter Linux per SW-Raid zu verheiraten ? Das Raid selber per `raidtab`
zu konfigurieren ist nicht das Problem. Mich interessiert, was der Eintrag "persistent-superblock"
bewirkt und wie ich mit diesem umgehen muss. Bekomme ich da Probleme, wenn ich NTFS-Partitionen spiegele ?
Habe selbstverständlich keine Lust auf zerschossene Partitionstabellen o.ä ! Wink ...

Achja, hab die Mandrake 9.2-Distri, sollte aber eher nebensächlich sein, oder ?

Wäre klasse, wenn mir jemand helfen könnte

Gruß

p.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Feb 2004 18:23   Titel: Re: Software-Raid aus NTFS-Partitionen ?

Erstens bin ich der Meinung, dass Du Dir sicherlich etwas auf der Platte zerschiessen würdest, weil der persistent superblock ja irgendwo auf der Platte untergebracht werden muss. Aber selbst wenn es nicht so sein sollte: Der persistent superblock macht m.E. nur Sinn, wenn die Partitionen, die den Spiegel ausmachen, auch die Kennung "0xfd" für "Linux RAID" haben. Deine NTFS-Partitionen werden aber unter Garantie eine andere Kennung haben und eine andere bestimmt nicht toll finden, da sonst Windows beim Booten zumindest meckern wird (falls es nicht wieder den Bildschirm bläut).

Jochen
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy