Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Installation von Programmen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marco
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Feb 2004 18:37   Titel: Installation von Programmen

Hi.
Also ich hätte da mal ne Frage..und zwar:
Wie insalliere ich Sofware bei Linux?? Irgendwie is das komplizierter als ich gedacht hab.
Ich bin erst gestern auf linux umgestiegen und hab keine Ahnung wie ich neue Programme installieren soll.
Mein gröstes Problem is momentan WineX 3.3!!!
Ich brauche dieses Programm um manche Windows Programme benutzen zu können.
Aber ich weis nicht wie ich das intallieren soll.
Ich hab tausende von "HowTos" im I-net durchgelesen aber das ist mir zu kompliziert.
Ich bedanke mich schon mal im vorraus...

MfG

Marco
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Feb 2004 19:20   Titel: Re: Installation von Programmen

1) Du liest die Dokumentation zu Deiner Linux-Distribution
2) Du startest das distributionseigene Konfigurations/Installationstool und installierst das gewünschte Programm von den Installations-CD's.
3) Wenn dann was nicht funktioniert, kannst Du ja noch einmal detallierter hier nachfragen.
 

Marco
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Feb 2004 19:51   Titel: Re: Installation von Programmen

Wenn ich ne .bz2 Datei hab, klick ich die an dann wird sie entpackt.
Und des Entpackte Programm enthält irgendwie keine Datei mit der ich die installation starten könnte.
Entschuldigung wenn ich euch dumm vorkomme aber ich habe noch nie mit Linux gearbeitet.
Bei Linux is es ja so dass es keine .exe Datei gibt also muss ich des irgendwie anders machen.
Und wie genau?? Mit der Konsole oder mit nem anderen Programm??
Sry dass ich eure Zeit vergeude aber ich muss das wissen weil ich wichtige Programme installieren muss ( des is der PC von meinem Vadder und er muss fürs Geschäft ein paar Sachen erledigen).Also fangen wir mal mit nem einfachen Programm wie "Licq" (Plauder Programm) an. Wenn ich des gezogen hab ist des ne .bz2 Datei und wenn ich drauf klick wird sie entpackt und dann sind da mehrere Ordner aber keine Datei mit dem ich des Programm (bzw. die Installation) starten könnte...

Mfg

Marco

PS: Danke nochmal für die etwas genauere Erklärung
 

lotharb



Anmeldungsdatum: 10.02.2002
Beiträge: 411
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

BeitragVerfasst am: 26. Feb 2004 20:41   Titel: Re: Installation von Programmen

Hallo Marco

1. Durch einfaches Anklicken wird unter Linux kaum einmal etwas installiert.

2. Wenn du eine .bz2-Datei entkomprimiert und entpackt hast, dann hast du mit großer Wahrscheinlichkeit dadurch ein Verzeichnis mit Quelltexten, Installationsskripten usw. erzeugt.

Schau doch mal dort nach, ob eine Datei mit dem Namen 'README' oder so ähnlich auftaucht. Diese Datei ist dein Freund! Nicht in dem Sinn, dass sie die Installation erledigt. Sondern in dem Sinn, dass du dort nachlesen solltest, wie die Sache weitergeht.

3. Es gibt viele gute Anleitungen zum Thema software-Installation, z.B. diese hier:

http://www.pl-berichte.de/work/newbie/installieren.html
http://www.linux-user.de/ausgabe/2000/08/044-installieren/installieren.html

Suche dort jeweils nach dem Abschnitt "Installieren aus Quelltexten" oder "... Quellcode". Die dort erwähnte Dateiendung '.tar.gz' oder '.tgz' verweist übrigens auch wieder auf ein komprimiertes Archiv, genauso wie deine '.bz2'-Datei. Für die eigentliche software-Installation macht das keinen Unterschied.

4. Die eigentliche Konfiguration, Kompilierung und Installation (letzteres nur als root) passiert aus der Konsole heraus. Siehe die beiden URLs oben.

Frohes Schaffen
Lothar
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Marco
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Feb 2004 21:34   Titel: Re: Installation von Programmen

Dange Lothar und Michael.
Habs aber jetzt geblickt ich hatte nur eine unkomplette datei runtergeladen.
Trotzdem vielen dank.

Cu vielleicht mal wenn ich wieder en Problem hab Smile
 

Marco
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Feb 2004 14:06   Titel: Re: Installation von Programmen

hab nochmal ne frage wegen dem "WineX 3.3" des is ja auch en paket des ich installieren muss, aber wo finde ich die 3.3 version??? habs nur unter www.Transgaming.org oder so ähnlich gefunden und da muss ich mich kostenpflichtig anmelden und das will ich net.
Danke schon mal im Voraus.

Linux-Newbee Marco Very Happy
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Feb 2004 15:46   Titel: Re: Installation von Programmen

Hallo,
Programme aus den Sourcen kompilieren kann fuer Anfaenger viel Frust und Aerger bedeuten. Das komerzielle Wine von Transgaming kannst Du kostenlos nur aus dem CVS auschecken (fuer Anfaenger auch nicht gerade geeignet). Ich wuerde lieber die freie Version von http://www.winehq.org/ nehmen.

Warum installierst Du nicht einfach die vorgefertigten Pakete von Deinen Installations-CD's? Dort ist viel mehr drauf als nur das grundlegende Betriebssystem. Wenn Du nicht zwingend auf die allerneueste Version einer Software angewiesen bist, sollte dort nahezu alles an Programmen zu finden sein.

Die zweite Moeglichkeit waere die Homepage Deiner Distribution. Dort finden sich oft aktualisierte Pakete, die extra fuer Dein System gebaut wurden.
 

Mike
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Feb 2004 23:35   Titel: Re: Installation von Programmen

Hm,

leider hast Du nicht geschrieben, welche Distribution einsetzt :(

Die einfachste Art, Software unter Linux zu installieren ist apt.

Das gibt es übrigens auch für SuSE, fedora/Redhat, Mandrake, usw. usw.
 

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 06. März 2004 22:43   Titel: Re: Installation von Programmen

Kommt immer drauf an obs Pakete (z.B. rpm, deb etc...) sind oder Quellen (src bzw source archive).

Pakete installierst du mit dem Paketmanager z.B. bei Redhat/Suse/Mandrake/Fedora rpm (Redhat Pakagemanager), bei Mandrake hast du zur verstärkung urpmi/urpme.
Bei Debian apt-get (was es auch für andere Distrubtionen gibt).
Bei Gentoo Portage (Befehle emerge).
Und so weiter :)

Source-Archive/ musst du entpacken (tar) und dann kompilieren (./configure, make, make install) oder je nach dem einen Installer (Script) ausführen (./start oder sh start.sh).

Da du gesagt hast du musst Programme zum laufen bringen würde ich dir eh Wine empfehlen anstelle von WineX! WineX ist auf Spiele optimiert... Wine auf Programme!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy