Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Slackware 9.1 / Kernel 2.6 / XFree86 = Problem!

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 04. Apr 2004 20:54   Titel: Slackware 9.1 / Kernel 2.6 / XFree86 = Problem!

Hi Jungs und Mädels

Ich bins mal wieder....

Also Slackware 9.1 lauft wie einige schon wissen jetzt wunderbar nur....

Sobald ich den z.B. Kernel 2.6.5 benutze startet X nicht mehr, habs mit der alten/orginal XFree86Config von Slackware 9.1 versucht aber da kommen Fehlermeldungen von wegen Radeon, PCI1.0.0 device und /dev/mouse könnte nicht gefunden werden... mit dem 2.4.25 funktioniert alles. Hab auch schon versucht mit xf86cfg eine neue XF86Config zu erstellen nur friert xf86cfg ein sobald ich die Maus konfigurieren will.

Mit hilfe der Forensuche hab ich auch nichts gefunden was mir weiterhelfen könnte :(

Muss man die XF86Config speziell umschreiben oder gibts irgendwo ein Beispiel für eine Config die mit Kernel 2.6 lauft?


Hier die Logfile: http://www.2blabla.ch/stuff/XFree86.0.log
_________________
#Haupt-Rechner: Gentoo Linux 1.4.16 - 2.6.7
#Backup-Server: Slackware 10.0 - 2.4.26
#Filesharing/Web-Server: Slackware 10.0 - .2.4.26 (sys.homelinux.org)
#Miet-Host/Server: Redhat (2blabla.ch)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

chlor
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Apr 2004 21:11   Titel: Re: Slackware 9.1 / Kernel 2.6 / XFree86 = Problem!

kernel hast du selbstkonfiguriert? ich meine, was weiß ich was heute in slackware is.
 

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 04. Apr 2004 21:16   Titel: Re: Slackware 9.1 / Kernel 2.6 / XFree86 = Problem!

Jap hab ihn selbst kompiliert. da bei Slackware 9.1 standardmässig der 2.4.22 dabei ist.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

chlor
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Apr 2004 9:08   Titel: Re: Slackware 9.1 / Kernel 2.6 / XFree86 = Problem!

und du bist dir sicher das du bei der konfiguration des kernels nix falsch gemacht hast? bei der XF86Config-4 würde ich erstmal keinen fehler vermuten, die mußt du für einen 2.6er eigentlich auch nicht umschreiben. poste vielleicht trotzdem nochmal diesen abschnitt deiner XF86Config-4 und erzähl mal was das für eine maus ist.
Section "InputDevice"
Identifier "Configured Mouse"
...

ansonsten wie schon gesagt guck noch mal deine kernel-konfiguration durch ob du die entsprechenden sachen für deine radeon und vorallem deiner maus drin hast.
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Apr 2004 9:21   Titel: Re: Slackware 9.1 / Kernel 2.6 / XFree86 = Problem!

Da war doch was... Meines Wissens nach wird /dev/psaux nur noch unterstützt, wenn man es als Kompatibilitätsoption im Kernel einschaltet. Statt dessen soll... *kopfkratz* /dev/input/mice verwendet werden, denke ich... Jepp, die Makdrake hier mit 2.6.3er Kernel verwendet da /dev/input/mice (über einen symbilischen Link. Kann es sein, dass dein X über /dev/mouse als symbolischen Link auf /dev/psaux zugreift, für das keine Unterstützung einkompiliert ist? Das Kompatibilitäts-/dev/psaux kriegst Du übrigens in der Kernelkonfig über "Device Drivers" -> "Input device support" -> "Mouse interface", Unterpunkt "Provice legacy /dev/psaux device". Sollte es Dir nur wieder das Modul-Laden zerrissen haben: Das Modul für's Mouse-Interface heisst mousedev.ko.

Jochen
 

root_tux_linux-grrr
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Apr 2004 10:59   Titel: Re: Slackware 9.1 / Kernel 2.6 / XFree86 = Problem!

Der Kernel lauft... Da ich mehrere Rechner hab, habe ich den Kernel auf dem Notebook im Wohnzimmer gemacht mit der Config-File von Mandrake 10 er lauft auf allen anderen Linux-Systemen (nicht Mandrake) bis auf Slackware 9.1 ... Da hab ich das Problem mit X :(

Ich wollte vorhin den Kernel nochmal neu machen diesmal auf der Slackware 9.1 Kiste und dann kam folgendes:

root@slackware:/usr/src/linux-2.6.5# make menuconfig
HOSTCC scripts/basic/fixdep
In Datei, eingef?gt von /usr/include/bits/posix1_lim.h:126,
von /usr/include/limits.h:144,
von /usr/lib/gcc-lib/i486-slackware-linux/3.3.3/include/limits.h:122,
von /usr/lib/gcc-lib/i486-slackware-linux/3.3.3/include/syslimits.h:7,
von /usr/lib/gcc-lib/i486-slackware-linux/3.3.3/include/limits.h:11,
von scripts/basic/fixdep.c:105:
/usr/include/bits/local_lim.h:36:26: linux/limits.h: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
In Datei, eingef?gt von /usr/include/netinet/in.h:212,
von scripts/basic/fixdep.c:107:
/usr/include/bits/socket.h:305:24: asm/socket.h: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
scripts/basic/fixdep.c: In Funktion >>use_config<<:
scripts/basic/fixdep.c:193: error: `PATH_MAX' undeclared (first use in this function)
scripts/basic/fixdep.c:193: error: (Each undeclared identifier is reported only once
scripts/basic/fixdep.c:193: error: for each function it appears in.)
scripts/basic/fixdep.c:193: Warnung: unused variable `s'
scripts/basic/fixdep.c: In Funktion >>parse_dep_file<<:
scripts/basic/fixdep.c:289: error: `PATH_MAX' undeclared (first use in this function)
scripts/basic/fixdep.c:289: Warnung: unused variable `s'
make: *** [scripts/basic/fixdep] Fehler 1
make: *** [scripts_basic] Fehler 2
root@slackware:/usr/src/linux-2.6.5#
 

Jochen
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Apr 2004 12:56   Titel: Re: Slackware 9.1 / Kernel 2.6 / XFree86 = Problem!

?!? Benenn die .config mal um, mach ein "make mrproper", gib der .config wieder den eigentlichen Namen, mach ein "make oldconfig" und probier's dann noch mal. Sollte es nicht hinhauen, wird wohl irgendwas an den Sourcen hinüber sein. Vielleicht doch auf den 2.6.4er zurückgreifen?

Jochen
 

root_tux_linux-ngk
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Apr 2004 19:11   Titel: Re: Slackware 9.1 / Kernel 2.6 / XFree86 = Problem!

mk menuconfig geht wieder es fehlt ein Paket :)

Ich versuch jetzt nochmal den 2.6 zu erstellen bzw 2.6.5
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy