Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
KDE 3.2 und Debian

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
confdeb
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Apr 2004 0:44   Titel: KDE 3.2 und Debian

Guten Morgen,

ich habe gerade versucht KDE 3.2 auf Debian Sarge upzudaten. Habe aber ein Problem: dselect sagt, dass "kdelibs4" nicht konfiguriert ist, however...

"debconf kdelibs4" per Hand gibt folgende Fehlermeldungen:
Cant exec "kdelibs4": Datei oder Verzeichniss nicht gefunden at /usr/share/perl/5.8/IPC/Open3.pm line 165
open2: exec of kdelibs4 failed at /usr/share/perl5/Debconf/ContModule.pm line 44

Was nun?
 

chlor
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Apr 2004 16:50   Titel: Re: KDE 3.2 und Debian

wenn du das komplette kde installieren willst, probier es mit
apt-get update
damit du auf dem neuesten stand bist (mit den kdelibs hat sich eventuell auch in sarge gerade etwas getan)
apt-get install kde

vielleicht hast du damit weniger probleme

es werden aber auch gerade 3 bugs dokumentiert, die treffen aber irgendwie nicht 100% auf das zu was du schreibst.
http://bugs.debian.org/cgi-bin/pkgreport.cgi?which=pkg&data=kdelibs4&archive=no

ist halt noch testing

bis denn
 

confdeb
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Apr 2004 17:26   Titel: Re: KDE 3.2 und Debian

Erstmal Danke für Deine Hilfe,

leider ist das auch noch nicht die Lösung meines Problems. "apt-get install kde" gibt folgende Ausgabe:

Paketlisten werden gelesen...
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut...
kde ist schon die neueste Version.
Sie möchten wahrscheinlich ,,apt-get -f install" aufrufen, um dies zu korrigieren:
Die folgenden Pakete haben nichterfüllte Abhängigkeiten:
kdelibs: Hängt ab: kdelibs-data (>= 4:3.2.0-1) aber 4:3.1.5-1 soll installiert werden
kdelibs4: Hängt ab: kdelibs-data (= 4:3.2.0-1) aber 4:3.1.5-1 soll installiert werden


Ich habe jetzt alle Perl-Module installiert, die was mit IPC im Namen haben, hat aber auch nicht weitergeholfen...
BTW, mein sources.list-Eintrag sieht so aus:
deb http://www.debian-desktop.org/pub/linux/debian/kde3.2 sarge main

trotzdem nochmal Danke, vielleicht kann mir ja noch jemand einen (trivialen ) Tip geben...
 

chlor
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Apr 2004 18:32   Titel: Re: KDE 3.2 und Debian

apt-get -f install
das hast du sicher auch gemacht, trotzdem frage ich mal?

wenn du schon ein kde installiert hast wirst du das alte vielleicht erstmal deinstallieren müssen. ich selber benutze hier gerade unstable, und bin mit aktuellen probs in testing daher nicht voll auf dem laufenden, ich würde dir raten dich mal im
http://debianforum.de/forum/
zu melden, da wirst du ganz sicher leute finden die aktuell sarge benutzen und dir helfen können.
 

ikeyaseki



Anmeldungsdatum: 10.04.2004
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 10. Apr 2004 22:10   Titel: Re: KDE 3.2 und Debian

bevor man ne neue kde-version draufbügelt sollte man die alte vorher löschen.
ich hoffe das hilft

mfg IkeyaSeki
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

confdeb
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Apr 2004 11:14   Titel: Re: KDE 3.2 und Debian

Also mir ist das jetzt zu blöde geworden! Sarge "ruht" jetzt bei mir "bis es fertig ist", ich schreibe diesen Text von einer alten Novel-Linux-Installation...
Letzter Stand der Fehlertmeldungen:

kdelibs hängt von kdelibs-data ab

"apt-get install kdelibs-data" sagt wiederum:

versuche '/usr/share/mimelink/application/math+xml.desktop' zu überschreiben, welches auch in Paket "koffice-data" ist...
Broken Pipe, schade aber auch...

"apt-get (--force-yes) remove koffice-data" tut leider alles andere als "koffice-data" zu entfernen. Genauer gesagt: Es bringt exakt die gleiche Fehelermeldung.

Ich habe den sources.list-Eintrag auch mal auskommentiert und die Paketliste neu eingelesen, in der Hoffnung, dass ich KDE wenigstens wieder auf 3.1.5 downgraden kann -> nix is!

Nochmal Danke an alle Mitschreiber in diesem Tread...
 

bumsi
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Jan 2007 15:59   Titel: Re: KDE 3.2 und Debian

confdeb hat folgendes geschrieben::
Erstmal Danke für Deine Hilfe,

leider ist das auch noch nicht die Lösung meines Problems. "apt-get install kde" gibt folgende Ausgabe:

Paketlisten werden gelesen...
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut...
kde ist schon die neueste Version.
Sie möchten wahrscheinlich ,,apt-get -f install" aufrufen, um dies zu korrigieren:
Die folgenden Pakete haben nichterfüllte Abhängigkeiten:
kdelibs: Hängt ab: kdelibs-data (>= 4:3.2.0-1) aber 4:3.1.5-1 soll installiert werden
kdelibs4: Hängt ab: kdelibs-data (= 4:3.2.0-1) aber 4:3.1.5-1 soll installiert werden


Ich habe jetzt alle Perl-Module installiert, die was mit IPC im Namen haben, hat aber auch nicht weitergeholfen...
BTW, mein sources.list-Eintrag sieht so aus:
deb http://www.debian-desktop.org/pub/linux/debian/kde3.2 sarge main

trotzdem nochmal Danke, vielleicht kann mir ja noch jemand einen (trivialen <img src="http://www.pl-forum.de/UltraBoard/Images/Wilk.gif" border="0" align="middle"> ) Tip geben...
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy