Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
ports

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sicherheit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tam
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Okt 2001 0:11   Titel: ports

...ist das was ich in letzter zeit über sicherheit gelesen habe.kenn mich mit pc noch nicht so aus.wie kann jemand rausfinden welche ports bei mir offen sind.wie kann ich das selber rausfinden.und wieso kann er meine pakete abfangen.dachte die werden auf versch.wege gesendet.benutze suse 7.0 wie sicher ist das?
so denn gruß
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 26. Okt 2001 16:21   Titel: Re: ports

Hi,

netstat -a zeigt dir alle offenen Ports.

Gruß,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Muehle
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Okt 2001 12:37   Titel: Re: ports

Hi,
es gibt diverse Portscanner (z.B. nmap ) mit welchen Du testen kannst welche Ports offen sind ,
mit rpcinfo rechnername bekommst Du auch noch Infos . Als einfache Maßnahme zum erkennen von Portscans solltest Du den scanlogd installieren und aktivieren . Bei SuSe kannst Du im Yast noch die Sicherheitsstufen ändern und es gibt noch ein Tool (weis im Moment nicht wie es heist,irgendwas mit susehard oder so),welches einiges in Richtung security ändert. Suche mal in der SDB bei SuSe !
bis denne Muehle
 

Tam
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Okt 2001 15:25   Titel: Re: ports

thank´s,werd mich mal durchkämpfen.
Gruß
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sicherheit Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy