Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
SmoothWall (isdn-Einrichtung mit AVM-Fritz)

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sicherheit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bandit
Gast





BeitragVerfasst am: 09. Apr 2002 0:16   Titel: SmoothWall (isdn-Einrichtung mit AVM-Fritz)

Habe SmoothWall zu Hause installiert und wollte mit einer AVM Fritz Card PCI 2.0 eine Dial Up Verbindung zu T-Online aufbauen. Und da ist auch schon mein Problem. Zum einen erkennt SmoothWall bei der autom. Erkennung meine Karte nicht und wenn ich sie man. auswähle, so macht er dies auch erst, wenn ich bei zusätzl. Optionen z.B. "io=0x280" eintrage. Ist aber egal es wird jeder Wert akzeptiert der mit 280 addiert wird. Danach passiert aber auch noch rein gar nichts, es baut sich keine Verbindung auf. Wer kann mir helfen ?
 

Thomas
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Aug 2002 10:11   Titel: Re: SmoothWall (isdn-Einrichtung mit AVM-Fritz)

Hast du schon eine Lösung? Ich hab dasselbe Problem mit einer AVM Fritzcard (ISA)
 

Max Huber
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Aug 2002 21:40   Titel: Re: SmoothWall (isdn-Einrichtung mit AVM-Fritz)

Also, ich habe Smoothwall mit einer Fritz Karten (ISA) erfolgreich installiert.
Wichtig ist dabei nur, dass man als Parameter io=0xyyy (yyy = verwendeter Port der Fritz Karte, kann man auf der Karte jumpern) und irq=zz (zz = Interrupt) einträgt. Wenn das stimmt, dannn erkennt die Setup Routine die Karte automatisch. Beim Interrupt muss man bei einer ISA Karte aufpassen: den verwendeten muss man im Bios des Rechners exklusiv dem ISA Bus zuordnen, sonst bekommt den u.U. eine PCI Karte.

max
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 18. Aug 2002 8:07   Titel: Re: SmoothWall (isdn-Einrichtung mit AVM-Fritz)

Hallo Bandit,

also, wenn ich die Installationsbeschreibung vom smoothwall noch richtig im Kopf habe, so wird nur entweder eine AVM A1 und Fritzcard ISA/PCI unterstützt. Und jene PCI Version muß dann zwangsläufig eine Version 1.0 sein.
Du solltest dies aber auch in der Doku nachlesen können.

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sicherheit Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy