Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Hintergrundprozesse

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sicherheit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Stefan Bauer
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Jan 2003 14:20   Titel: Hintergrundprozesse

Hallo,

mich würde gern interessieren auf welche Art und Weise und natürlich auch wie ich Hintergrundprozesse (deamons) einschränken kann. So dass z.B. jeder User nur maximal 2 Hintergrundprozesse laufen lassen darf.
Die limits.conf eignet sich nicht dazu da da ja alle Prozesse (also nicht nur Hintergrundprozesse) betroffen sind.

MfG
Stefan
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Jan 2003 21:04   Titel: Re: Hintergrundprozesse

>
> mich würde gern interessieren auf welche Art und Weise und natürlich auch wie ich Hintergrundprozesse (deamons) einschränken kann.
> So dass z.B. jeder User nur maximal 2 Hintergrundprozesse laufen lassen darf.
>
Normale Anwender sollen keine Daemons starten.
Auf privilegierten Ports kann eh nur root Daemons horchen lassen -- "...und das ist auch gut so".

>
> Die limits.conf eignet sich nicht dazu da da ja alle Prozesse (also nicht nur Hintergrundprozesse) betroffen sind.
>
1.) Hintergrundprozesse sind auch Prozesse
2.) woher weiss dein Kernel denn, dass ein Programm nun im Vordergrund oder im Hintergund läuft? Weil du es mit "&" oder mit "nohup" aufgerufen hast?

Allgemein kann man das mit PAM erledigen und die max. Anzahl Prozesse der User bzw. Usergruppen einschränken.

Siehe http://www.dfdtech.net/linux/security/userlimits/#setpam und http://www.dfdtech.net/linux/security/userlimits/#example2
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sicherheit Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy