Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Domain

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sicherheit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hupferl
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Sep 2003 14:36   Titel: Domain

Hallo,
Wie bekommt man raus wer der Webspaceanbieter einer bestimmten Domain ist?
Bei .dd.vu oder anderen ersichtlichen Anbietern, man sieht es ja an der Endung, ist das klar. Doch bei z.B. einer .de Domain nicht. Man kann die ja selber registrieren lassen (so weit ich weiss), oder von einem Webspaceanbieter.

Dank
 

Hupferl
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Sep 2003 15:21   Titel: Re: Domain

Hallo
hier kann man es finden. http://www.denic.de/index.html
Suche die ganze Zeit danach, hat lange gedauert.

Doch trotzdem habe ich noch eine Frage.
Auf der Suche nach kostenlosem Webspace habe ich nichts besonderes gefunden, aber .dd.vu ist des öfteren aufgetaucht.
Nach längerem lesen ist mir aber aufgefallen das dies kein Webspaceanbieter ist, sondern was anderes, die leiten von ihrer .dd.vu Adresse auf die Original Homepage um, was soll das für einen Sinn haben?
Wenn ich eine Seite habe die lalala.t-online.de oder so heisst, warum dann dd.vu?
Ich verstehe den Sinn nicht, wenn ich doch Webspace habe und darunter erreichbar bin.

Dank und Gruss
 

Dirk
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Sep 2003 0:09   Titel: Re: Domain

Einfache Erklärung: Die Adresse ist kürzer und einfacher zu merken als eine lange "homepages.t-o nline.de/privat/Mustermann" Hier würde sich dann vielleicht "Mustermann.de.vu" schon um einiges besser bei den Leuten einprägen;)
 

Hupferl
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Sep 2003 9:54   Titel: Re: Domain

Hallo
was es nicht alles gibt. Die Technik dahinter verstehe ich zwar nicht, aber jetzt kenne ich den Grund wenigstens.

Danke
 

dukky
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Nov 2003 17:22   Titel: Re: Domain

> Die Technik dahinter verstehe ich zwar nicht,

hmm is eigentlich gar nicht so kompliziert. Such dochmal nach Stichworten wie DNS, IP-Addresse, Namesever etc. Wichtig ist, dass "Internetadressen" immer von hinten nach vorne gelesen werden. Also ist de.vu nicht eine um vu erweiterte .de Domain, sondern nur eine Subdomain von .vu.
Ein schlauer Mensch (http://www.vunic.vu/whois sagt dir wer) hat sich die de.vu Domain beim kleinen Inselstaat gekauft. Damit kann er jetzt beliebig weitere Sudomains einrichten also subdomain.de.vu, subdomain2.de.vu, hupferl.de.vu usw.
Diese sind wie bereits gesagt ledigliche weiterleitungen auf den bestehenden Webspace. Diese Weiterleitung muss der Eigentümer von de.vu nur in seinen Nameserver eintragen und schon kann man von überall im Internet auf die subdomain.de.vu zugreifen.

Nur so zur Erklärung

P.S. Mit mit dem Eigentümer von de.vu weder verwandt noch verschwägert
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sicherheit Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy