Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Verschlüsseltes Dateisystem Hacken

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sicherheit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Morio
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Nov 2003 12:00   Titel: Verschlüsseltes Dateisystem Hacken

Ich habe seit 6 Monaten SuSe Linux 8.2 im Einsatz. Bei der Installation habe ich ein Datenvolume angelegt und dieses mittels Towfish verschlüsselt.
Dummerweise habe ich meine Notiz mit dem 76 Zeichen Passwort verlegt. Ich habe noch ca. 90% des Passwortes und deren Position im Passwort im Kopf. Nun benötige ich ein Tool bei dem ich die bekannten Teile des Passwortes eingeben kann und den Rest mittels Wildcards aufüllen kann. Das Tool sollte dann nur die Wildcars durchprobieren und dann das herausgefundene Passwort melden. Somit sollte es in relativ kurzer Zeit möglich sein, dass Passwort wieder zu bekommen.
 

ratte
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Nov 2003 19:22   Titel: Re: Verschlüsseltes Dateisystem Hacken

da hilft nur brute force

ratte
 

pab
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Nov 2003 18:58   Titel: Re: Verschlüsseltes Dateisystem Hacken

Hallo,

schreib dir halt ein perlscript, dass alle verbliebenen möglichen passwörter generiert und pipe das nach mount.

Dann checkst du jeweils den return wert ..

bye
 

Morio
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Nov 2003 14:16   Titel: Re: Verschlüsseltes Dateisystem Hacken

Leider kann ich kein Pearlscript. Wäre dir aber sehr zu Dank verpflichtet, wenn dDu mir da weiterhelfen könntest.

Morio
 

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 21. Nov 2003 13:26   Titel: Re: Verschlüsseltes Dateisystem Hacken

Je nachdem was du hast, wirds wohl schwer:


Modern cryptos like Rijndael and TwoFish can however resist today´s computational power for thousands of years, assuming that max key lengths have been used.


Quelle

Cheers

Michael
 

bleh
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Nov 2003 9:33   Titel: Re: Verschlüsseltes Dateisystem Hacken

Man sollte sich eh keine Passwörter aufschreiben. 76 Zeichen ist auch ziemlich overkill... wenn du auf mixed case, Sonderzeichen und Nummern achtest reichen locker 20-25 Zeichen. Naja, viel Glück!
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sicherheit Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy