Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
SuSE 8.0 stecken Sie sich einen Fisch ins Ohr dann klappt es auch

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Vogone7of9
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Feb 2002 19:32   Titel: SuSE 8.0 stecken Sie sich einen Fisch ins Ohr dann klappt es auch

coming soon bin mal gespannt wie sie aussieht die neue SuSE-Dist.
 

Descartes
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Feb 2002 21:46   Titel: Re: SuSE 8.0 stecken Sie sich einen Fisch ins Ohr dann klappt es auch

hmmm lass mich mal raten .... die neue SuSE sieht genauso aus wie auch die SuSE's davor -- nur eben mit aktualisierten Softwarepaketen (und evt. wieder ein paar Pakete zusätzlich) ?
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 26. Feb 2002 21:52   Titel: Re: SuSE 8.0 stecken Sie sich einen Fisch ins Ohr dann klappt es auch

.. und hoffentlich wird es eine .4 Version!!!

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

chris
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Feb 2002 12:34   Titel: Re: SuSE 8.0 stecken Sie sich einen Fisch ins Ohr dann klappt es auch

@Stormbringer:

leider wird es wahrscheinlich ein 8.0 Version siehe http://www.suse.de/de/products/suse_linux/i386/images/80_coming_soon.jpg
 

Sulu
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Feb 2002 13:15   Titel: Re: SuSE 8.0 stecken Sie sich einen Fisch ins Ohr dann klappt es auch

Hi Storm.

Nixi .4 sodern .0 !

Werd's trotzdem kaufi kaufi, da immer noch zu wenig Zeit für LFS.

Gruss
Sulu
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 28. Feb 2002 13:17   Titel: Re: SuSE 8.0 stecken Sie sich einen Fisch ins Ohr dann klappt es auch

Habe ja nichts spezielles gegen 8.0 .... aber seit 5.4 war die .4 Version halt die stabilste und ausgewogenste einer Serie.

Trotzdem Danke für das Zerstören meiner Hoffnung.

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Sulu
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Feb 2002 16:25   Titel: Re: SuSE 8.0 stecken Sie sich einen Fisch ins Ohr dann klappt es auch

@Storm

Gern geschehen

Ich glaube aber dass der Wechsel in der Hauptversionsnummer (Sagt man dass so?) in diesem Falle nicht mit einer grösseren Technologieänderung einhergeht. Das scheint mir eher aus Marketing-überlegungen zu stammen, da z.B. Mandrake ja auch schon eine 8 aufzuweisen hat.
In diesem Sinne: "Fürchte dich nicht"

Sulu
 

kapeka



Anmeldungsdatum: 08.02.2002
Beiträge: 99
Wohnort: Giessen

BeitragVerfasst am: 02. März 2002 0:28   Titel: Re: SuSE 8.0 stecken Sie sich einen Fisch ins Ohr dann klappt es auch

Ich find die Wahl der Versionsnummer etwas unklug. Ich schätze, dass da KDE3 und Gnome 2 kaum enthalten sein werden, ausserdem gibt es ja noch andere große Sprünge, wie z.B. gcc 3.1. Ich finde die hätten sich ein bißchen Zeit lassen können. Ich werde auf jedenfall auf die 8.1 warten, die wird dann all diese Pakete enthalten.
Ich hoffe trotzallem, dass die neue Version ein Erfolg wird und SuSE in die (wohlverdienten) schwarzen Zahlen katapultiert. Da ich jetzt DSL und einen Brenner habe (endlich), konnte ich jetzt Mandrake, Red Hat und Lycoris neben meiner SuSE ausprobieren, und muss sagen, dass mir SuSE am Meisten zusagt.
Wobei YaST2 etwas überarbeitet werden könnte. Ich finde das ein bißchen zu plump. In dieser Hinsicht gefällt mir Red Hat, die einen schlichten Installer auf GTK Basis haben, obwohl ich sonst eher auf KDE/QT stehe.
Mal sehen, was die Cebit uns bringt.


Zuletzt bearbeitet von kapeka am 02. März 2002 0:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

supergau2001
Gast





BeitragVerfasst am: 02. März 2002 7:51   Titel: Re: SuSE 8.0 stecken Sie sich einen Fisch ins Ohr dann klappt es auch

Ich hab mal vor nem Monat ne Mail an SuSE geschrieben,wann denn ne neue Version kommt. Die haben dann geantwortet, dass zur Cebit die neue Version vorgestellt würde (8.0) und man hat mir 2 Stichpunkte genannt: KDE3 und ein neueres Staroffice.
Wie gesagt, das war vor nem Monat
 

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 02. März 2002 8:29   Titel: Re: SuSE 8.0 stecken Sie sich einen Fisch ins Ohr dann klappt es auch

Unklug ist die Wahl der Nummer allemal .... aber auch die guten raditionen ändern sich.

Eine neue SuSEgeneration für ein neues KDE3, etc. zu nutzen, halt ich evenfalls, egal ob von SuSE oder irgendwem anderen, für völligen Humbug!!
Naja, wie dem auch sei ... ich fände es wesentlich "näher am Kunden", wenn endlich einmal die teilweise doch schon recht alten Pakete gegen aktuelle getauscht würden.
Oder aber z. B. QMail ebenfalls hinzukommen würde, von Tools wie MBR ganz zu schweigen.
Auch eine integrierte PDF Druckerauswahl für cups & lpd hätte doch etwas Charme .. ... Zusätze zu Squid (AdZapper, etc.), oder auch eine php basierte Groupware.

Wie dem auch sei, die nächste SuSE kaufe ich mir erst nach edlichen Wochen - sonst gehört man mal wieder zu jenen, welche dem Produkt einen guten Verkauf ermöglichen, und halt nichts mehr als Dreingabe mitbekommen .... übder diesen T@xman Mist habe ich mich echt aufgeregt.

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

trinity



Anmeldungsdatum: 12.10.2001
Beiträge: 821

BeitragVerfasst am: 02. März 2002 11:41   Titel: Re: SuSE 8.0 stecken Sie sich einen Fisch ins Ohr dann klappt es auch

>Eine neue SuSEgeneration für ein neues KDE3, etc. zu nutzen, halt ich evenfalls, egal ob von SuSE oder irgendwem anderen, für völligen Humbug!!

Das zur Cebit eine neue Version herauskommt stand schon im Linux-Magazin im Dezember. Eigentlich auch nicht sonderlich aussergewöhnlich. SuSe hat zur Cebit immer schon eine neue Version herausgebracht hat bzw. deren Update-Frequenz liegt bei 3-4 Monaten.
Auch dass die KDE3 dabei sein wird ist IMHO nicht sonderlich überaschend, das war bei den Betas zur KDE2 schon so.

>[...] wenn endlich einmal die teilweise doch schon recht alten Pakete gegen aktuelle getauscht würden.
Mach bitte mal ein paar Beispiele

>Oder aber z. B. QMail ebenfalls hinzukommen würde, von Tools wie MBR ganz zu schweigen.
Ja. qmail hätte ich auch gerne dabei. Bis das dann mal soweit ist verwende ich halt weiterhin sendmail Aber was ist MBR(eine Suche in google führte Erwartungsgemäß zum Master Boot Record)?
_________________
"Korrekt, Freundlich, Kostenfrei", wähle genau zwei. (Lutz Donnerhacke in dcsf)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Stormbringer



Anmeldungsdatum: 11.01.2001
Beiträge: 1570
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 02. März 2002 12:43   Titel: Re: SuSE 8.0 stecken Sie sich einen Fisch ins Ohr dann klappt es auch

Lutz,

nenene ....
MBR ist ein nettes kleines Tool, welches weiterhilft, wenn sonst nicht mehr viel hilft. Die aktuelle Version heißt MBR-1.1.4 (zumindest die höchste Versionsnummer, die ich gefunden habe). Oder aber recover, oder ähnliche Tools.

Paketversionen:
da muß man doch nicht wirklich Beispiele angeben, oder???
proftpd, hylafax, snort, mrtg, ... das sind nun nur ein paar final releases, keine Test oder pre Versionen wie z. B. fw oder fw2.
Wenn solche Pakete bereits seit mehr als 4-6 Monate vor Veröffentlichung durch Nachfolger ersetzt sind, kann man die doch wohl getrost als "nicht mehr aktuell" benennen, oder?

Und selbstredend kann eine neue Distri rauskommen, wann immer sie will!
Nur sehe ich ganz einfach, daß der Kommerz bei SuSE mittlerweile ganz deutlich an erster Stelle steht, und dafür die Qualität in einigen Punkten stark nachgelassen hat.

Gruß
_________________
Continuum Hierarchy Supervisor:
You have already been assimilated.
(Rechtschreibungsreformverweigerer!)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy