Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Heute war der Tag

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
feldsee



Anmeldungsdatum: 12.02.2001
Beiträge: 100
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 04. Jun 2003 23:15   Titel: Heute war der Tag

Es wist wirklich passiert. Heute Vormittag hielt ich einen kurzen Vortrag. Es hatte überhaupt nichts mit Computern und dergleichen zu tun. Politisches Thema, kirchliches Publikum.
Ein Zuhörer bat mich, ihm das Manuskript per Mail zu senden.
Ich fragte ihn:
"Welches Dateiformat willst Du?"
"Was hast Du denn im Moment?"
"*.sxw"
"In Ordnung."
_________________
Du hast keine Chance, aber nutze sie!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

kapeka



Anmeldungsdatum: 08.02.2002
Beiträge: 99
Wohnort: Giessen

BeitragVerfasst am: 05. Jun 2003 15:59   Titel: Re: Heute war der Tag

Der Vormarch von OOo ist unaufhaltsam. Meine Mutter arbeitet auch damit und verschickt Dateien auch nur in .sxw. Sie kennt auch nichts anderes. Sie war total verwundert, als ihr jemand geantwortet hat, er könne das nicht lesen.

Ich mach das in Zukunft auch so, angehängt ein Link auf den Downloadpfad für OOo. Ist ja kostenlos, kann also keiner Meckern, er habe keine Geld, um sich das zu kaufen.

RevOOolution!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Michael
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jun 2003 8:36   Titel: Re: Heute war der Tag

>Ich mach das in Zukunft auch so, angehängt ein Link auf den Downloadpfad für OOo.

Ob das so eine gute Idee ist, ein programmabhängiges Dateiformat durch ein anderes zu ersetzen? Und willst Du wirklich alle Leute zwingen, sich das fette Oo zu besorgen und zu installieren, nur um Deine Dateianhänge zu lesen? Ich werde es z.B. bald von meinem Rechner verbannen, da ich alles nötige mit Lyx erledigen kann.

Wie wäre es statt dessen mit *.rtf, *.pdf oder so?
 

C@
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Jun 2003 15:10   Titel: Re: Heute war der Tag

In *.pdf-Dateien kann man nicht schreiben...
Gibt es denn überhaupt "offene" Office-Datei-Formate?
 

Götz Fabian
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Jun 2003 16:12   Titel: Re: Heute war der Tag

>Gibt es denn überhaupt "offene" Office-Datei-Formate?
Ja, z.B. rtf
Spezifikation z.B. unter http://www.dubois.ws/software/RTF/

Götz
 

jj
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Jun 2003 16:28   Titel: Re: Heute war der Tag

@ C@
Aber man kann eine geschriebene Datei in eine *.pdf-Datei rein"drucken".

gruss
jj
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy