Unterschiedliche Zeit

Antworten
Nachricht
Autor
kiko
Beiträge: 53
Registriert: 13. Apr 2004 10:14

Unterschiedliche Zeit

#1 Beitrag von kiko » 13. Apr 2004 12:26

Hallöchen an alle :lol:

Gratuliere erstmal für diese positive Veränderung.

Zu meiner Frage..

Ich habe zwei NT4 Rechner die über Samba auf einen Linux SuSE 7.3 Fileserver zugreifen. Beide haben die gleiche Systemzeit, beide sind in der gleichen Domäne.
Auf den Rechnern ist die Freigabe vom Linux Server gemappt.

Wenn ich mir das gleiche File auf beide Rechner anschaue, steht auf den Rechner A
Geändert am 13.04.2004 11:50
und auf den Rechner B
Geändert am 13.04.2004 10:50

Woran liegt diese unterschiedliche Zeitangabe??? :?:

Danke für eure Tipps

kiko

Benutzeravatar
jochen
prolinux-forum-admin
Beiträge: 699
Registriert: 14. Jan 2000 15:37
Wohnort: Jülich
Kontaktdaten:

Sommerzeit?

#2 Beitrag von jochen » 13. Apr 2004 12:40

Hi,

da das File auf dem Server ja nur einen Zeitstempel haben kann, muss es m.E. an den NT-Clients liegen.

Die eine Stunde Unterschied weist auf ein Problem mit der Sommerzeit hin. Was sagt denn ein "ls -l" am Server für das File? Der Client, der die davon abweichende Zeit anzeigt, ist wahrscheinlich von Hand/im BIOS auf die Sommerzeit gestellt worden, weil er wg. falscher Einrichtung die Sommerzeit nicht kennt. So zeigt er zwar die korrekte Uhrzeit an, kann aber die Zeitangaben vom Server nicht richtig interpretieren und haut um eine Stunde daneben.

Meld Dich mal, wenn ich richtig gelegen hab!

Jochen
Die grösste Lüge der EDV? "Mal eben..."

kiko
Beiträge: 53
Registriert: 13. Apr 2004 10:14

#3 Beitrag von kiko » 13. Apr 2004 13:46

Hi und danke für den schnellen Tipp :P

Da im Moment auf die Rechner was läuft, werde ich es mir morgen früh anschauen. Ich poste auf jeden Fall um zu melden ob es das war.

Cheers :D

kiko

kiko
Beiträge: 53
Registriert: 13. Apr 2004 10:14

#4 Beitrag von kiko » 13. Apr 2004 13:54

Hi und danke für den schnellen Tipp :P

Da im Moment auf die Rechner was läuft, werde ich es mir morgen früh anschauen. Ich poste auf jeden Fall um zu melden ob es das war.

Cheers :D

kiko

Gast

#5 Beitrag von Gast » 14. Apr 2004 7:44

Hi Jochen,

das war echt ein Treffer!
Auf den Rechner war schon das Servicepack 6 installiert, nur war im BIOS das
"BIOS Update" auf diesabled. Nachdem ich es enabled habe und das SP 6 nochmal drüber installierte, funktionierte es einwandfrei! :lol:

Cool :wink:

kiko

Antworten