Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Onlinezugang mit Linux...

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
el_blondo



Anmeldungsdatum: 15.04.2004
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 15. Apr 2004 10:26   Titel: Onlinezugang mit Linux...

Embarassed
Ich bin so was von `neu`! Bisher nur XP (ja!) jetzt Suse 9.0! Ich muß mal ganz doof
fragen: Wie komme ich mit Linux ins Net? (Diese Frage stelle ich übrigends gerade
über den (noch nicht abgeschafften!) MS-Explorer!)

N´kurzer Tipp wäre hipp!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Entfernt



Anmeldungsdatum: 22.07.1999
Beiträge: 149

BeitragVerfasst am: 15. Apr 2004 10:36   Titel: Medium?

Es wäre vielleicht sinnvoll, dazuzusagen, über welches Medium (ISDN, DSL, Modem, Satellit, Brieftaube, ...) du eine Verbindung herstellen willst und welchen Provider du verwendest. ;) Es gibt auch in der heutigen Zeit noch Anbieter, die kein PPP ermöglichen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

chrisjumper



Anmeldungsdatum: 12.02.2004
Beiträge: 104
Wohnort: Jülich

BeitragVerfasst am: 15. Apr 2004 10:41   Titel:

Guten Tag el_blondo,

Schau einfach mal in der Startleiste nach und suche dort "Yast2".
Ich habs unter System => Settings..

Da kann man dann unter dem Stichwort "Netzwerkgeräte" Z.B. Eine DSL Verbindung einrichten!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Gast






BeitragVerfasst am: 15. Apr 2004 10:59   Titel:

Jau!
Danke erst mal ihr schnellen Jungs (od. MÄDELS?)

Also: Mit meinem jetzigen System gehe ich at work über ISDN mit Fritz-Card(PMCA..)
über eine (Einfamilienhaus-Fire-Wall) ins Net. Läuft alles über den Firmenzugang!
Ich habe jetzt auf diesem Rechner (auf einer separaten HDD) Linux laufen, und hatte bisher keinen Provider wählen müssen! Wen nimmt man da eigentlich und wie komme ich da ran? (eine Frage peinlicher als die andere!!)

Danke vorab für weitere Tippies...
 

Gast






BeitragVerfasst am: 15. Apr 2004 11:57   Titel:

Du haengst mit dem Rechner also an einem kleinen Netzwerk? Dann musst Du nur die Netzwerkkarte konfigurieren. Geht bei SuSE sicher auch irgendwo in Yast.
 

Cisko



Anmeldungsdatum: 13.04.2004
Beiträge: 16
Wohnort: Peine

BeitragVerfasst am: 16. Apr 2004 8:35   Titel:

Hi,

Leider geht nicht ganz hervor wie Du nun ins Netz gehst Sad Wenn Du aber über das Netzwerk ins Inet gehst, dann mach folgendes--->

1 öffne YAST und gib das Root - Passwort ein
2 gehe auf Netzwerk " geräte " (sorry muss des jetzt aussn kopf schreiben!)
3 klicke auf Netzwerkkarte
4 dann musst Du Deine Netzwerkkarte auswählen falls Sie schon installiert ist ( bei SuSe eigentlich die Regel)
5 und solltest nach Möglichkeit eine Feste IP-Adresse eingeben ( 192.168.0.20 z.B.)
6 die Gateway eintragen, sprich dort muss die IP von deinem Router rein ( wie bei Windows)
7 schaue nach ob bei Domain "local" drin ist, wenn "ja" dann lass alles so wie es ist!
8 nach bedarf die Firewall aktivieren ( ich würde es erstmal ohne versuchen)
9 konfiguration abschließen und nichts unüberlegtes tun!!! Manchmal muss Linux ( KDE )
einen Neustart machen um die Einstellungen zu übernehmen und die Gateway zu checken!


den Rest musste selber wissen oder genauer nachfragen Wink Ich hoffe es bringt Dich etwas weiter!?

Gruß
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

el_blondo



Anmeldungsdatum: 15.04.2004
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 16. Apr 2004 9:25   Titel:

Question Exclamation
Ne Männers! Ganz anders! Ich will und kann nicht über das Netzwerk ins Netz!!
Ich habe eine zweite HDD gekauft, dort Linux installiert und tausche die HDDs je nach Zweck aus! Soll heissen: Im Betrieb schön lieb die Firmen HDD (mit dem bis an die Oberkannte zu-betoniertem System) - (da geht echt nix!!!) - und wenn ich tun will was ich will (PRGs installieren, Surfen....) die nachgekaufte HDD mit dem Linux-BS rein!

Es geht also um einen nackten, privaten (und für EUCH bestimmt simpelen!) Net-Zugang!!!

oh help...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gast






BeitragVerfasst am: 16. Apr 2004 9:43   Titel:

hm....dann müsste man aber wissen ob Du über analog oder ISDN ins netz gehen willst!!!!
Very Happy
 

el_blondo



Anmeldungsdatum: 15.04.2004
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 16. Apr 2004 9:58   Titel:

Ja - Hallo ...

Ja da bin ich so zweigeteilt!

Auf der Arbeit hab ich ISDN, und meine Kiste hat die Fritz PMCA2 - die ich über Linux ja wahrscheinlich auch nutzen kann!

At home habe ich nur Analog (meine Kiste hat aber auch so´n 56K-Modem und ich habe alle nötigen Käbelchen da liegen!)

Also wenn beides unter einen Hut zu bringen wäre, käm´s schon prickelnd!!!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy