Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Neuer Rechner mit AMD64 - Welches Board?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sauerlaender



Anmeldungsdatum: 11.04.2003
Beiträge: 34
Wohnort: Sauerland

BeitragVerfasst am: 22. Apr 2004 14:15   Titel: Neuer Rechner mit AMD64 - Welches Board?

Hallo Zusammen!

Am WE ist mein Rechner abgeraucht... Sad
Jetzt geht's darum, mir einen neuen zusammenzustellen. Meine Wahl ist auf den "AMD64 3000+ box" gefallen.
Da ich meine alten Platten/CD-ROM gerne weiter verwenden möchte, benötige ich natürlich ein Board, welches ATA noch unterstützt. Mein Favorit ist eigentlich das Asus K8V SE Deluxe. Laut Asus-Homepage hat das Board zusätzlich zu SATA noch "2 x ATA133" sowie "1xUltraDMA133". Heisst das jetzt, daß ich meine beiden Platten UND CD-ROM anschließen kann?
Gibt's evtl. andere Boards die zu empfehlen sind?

Für konstruktive Antworten bin ich dankbar!!! Very Happy
_________________
Gruss vom
Sauerlaender
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

cero



Anmeldungsdatum: 13.04.2004
Beiträge: 220
Wohnort: Buchholz i.d.N.

BeitragVerfasst am: 23. Apr 2004 17:18   Titel:

Du kannst Deine Platten anschliessen.

Das Board hat zwei IDE Controller. D.h. es lassen sich vier Geräte anschlissen (z.B.
zwei Festplatten und zwei CD/DVD-Laufwerke.

Zusätzlich hat das Board noch einen Serial ATA RAID Controller (Serial ATA/150 - VIA VT8237). Hier kannst Du auch zwei Festplatten anschliessen, für einen Raid-Verbund.

Außerdem hat das Board noch einen zweiten Serial ATA Raid Controller (Ultra DMA/133 -
dieser ist aber von Promise PDC20378). Auch hier lassen sich zwei Festplatten anschliessen, für einen Raid-Verbund.

Also kannst Du Deine "alten" Laufwerke weiterhin benutzen.
Ob das Board gut ist, kann ich nicht sagen - aber sooo viele gibt es auch nicht für
den Athlon64. Ich persönlich kaufe nur Mainboards von ASUS. Mit denen habe ich die
Beste erfahrung gemacht.
_________________
MfG
cero
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

brum
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Apr 2004 11:36   Titel: .. und welches board nicht

hallo,

und ich kaufe definitiv keine Boards mehr, welche irgendwie nach VIA-Chipsatz richen.
So ein Schrott ...
 

cero



Anmeldungsdatum: 13.04.2004
Beiträge: 220
Wohnort: Buchholz i.d.N.

BeitragVerfasst am: 25. Apr 2004 13:01   Titel:

@brum
Wäre toll, wenn Du eine Begründung dafür liefern könntest. So ist Dein
Posting auch (sorry) Schrott.

Der Chipsatz ist gut und dieser ist schlecht gibt es so pauschal nicht.
_________________
MfG
cero
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gast
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Apr 2004 17:35   Titel: Warum kein Via Board ??

also ich habe ein Board von MSI für meinen AMD 64 3200+ mit Suse 9.1 und es läuft alles Super... Hatte am Anfang ein paar Powerprobleme (der Rechner war super langsam) aber wer die neuen ACPI Funktionen nicht richt einstellt ist selber Schuld.

Der Nvidia Chipsatz für den AMD64 hat ein Problem, der HyperTransport läuft bei dem Board mit 200 MHz langsamer als bei allen VIA Boards.

Die nächste Version soll das besser können.

Ich bin voll und ganz zufrieden mit meinem System

Suse 9.1
MSI AMD64 Board
AMD64 3200+
2 GB DDR 400 Ram
2x 200 GB SATA Festplatte Western Digital
LG DVD Brenner
Yamaha CD Brenner
ATI Radeon 9600 Pro

NIE WIEDER WINDOWS ODER INTEL !!!!
 

Sauerlaender



Anmeldungsdatum: 11.04.2003
Beiträge: 34
Wohnort: Sauerland

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2004 13:42   Titel: K8V SE Deluxe

Hallo Zusammen!

Danke für die Infos... Ich nehme das K8V SE Deluxe.
_________________
Gruss vom
Sauerlaender
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy