Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
DNS Server BIND 8

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Schnubbie
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Apr 2004 15:53   Titel: DNS Server BIND 8

Moin moin ...

Habe aus Spass an der Freude mich mal ein bischen mit Linux auseinander gesetzt.

Nu habe ich da n Problem mit m DNS Server => BIND 8

Auf der SuSE-Kiste ( 8.2 ) läufts, habe ich schon mit " nslookup " getestet...

aber wenn ich auf ner Mauschiebe-Plattform ( Windows2000 ) den DNS-Server in den Netzwerkeingeschaften eintrage passiert da überhaupt nix, ausser das ich ne dreiste Fehlermeldung bekomme. Host ist unbekannt oder so ähnlich.

Irgendwelche Vorschläge ?!?!

Liebste Grüße, euer Schnubbie !
 

Gast






BeitragVerfasst am: 22. Apr 2004 17:07   Titel:

Klar, da habe ich viele Vorschläge:

1. Geh was lesen Wink
2. mehr Infos
Darf Dein Client den DNS auch abfragen? --> Eintrag allow-query acl
Wer gehört zu der acl, also z.B. ist folgendes definiert:
acl locals {192.168.0.1; 192.168.0.3; 192.168.0.3;};
allow-query {locals;};

oder Du postet die named.conf und nähere Infos zu den IP's in Deinem Netz

Gruß

Torsten

P.S.: Ob nslookup läuft ist kein Indiez für einen funktionierenden Bind. Hierzu mußt Du auch die Einträge in der resolv.conf so anpassen, daß er nur noch sich selbst fragt, sonst passiert es Dir vielleicht, daß er event. die Nameserver Deines Providers abfragt, die er während der Interneteinwahl bekommt ... also checke die Logs.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy