Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Suse Linux 9 als "Server"

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
eoto



Anmeldungsdatum: 25.04.2004
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 25. Apr 2004 13:30   Titel: Suse Linux 9 als "Server"

Hi,

ich bin totaler Linuxnewbie und möchte mir einen "Heimserver" mit Suse Linux 9 Professional basteln.

Ausgangssituation:
WLAN-Router mit 3 LAN Anschlüssen
WinXP PC
weiterer PC der als Server eingesetzt werden soll

Eigentlich soll es garkein richtiger Server werden, die Aufgaben sehen eher so aus:
-> soll mit dem WInXP PC ferngesteuert werden (der Server-PC hat keinen Monitor...)
-> Transfer von Daten zur Sicherung
-> An/Abschalten via WinXP PC?

Ich möchte also den Server-PC direkt an den Router via LAN klemmen und diesen dann mittels des WinXP PC's fernsteuern, der in einem anderen Zimmer ist.

Welche Programme brauche ich dazu?
Gibt es eine Anleitung für soetwas?
Ist das Überhaupt möglich? Wink

Wär für jede Hilfe dankbar.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

heinrich



Anmeldungsdatum: 22.09.1999
Beiträge: 219
Wohnort: N49.137 E8.544

BeitragVerfasst am: 25. Apr 2004 16:01   Titel: Re: Suse Linux 9 als "Server"

Das hier hätte, nach der Beschreibung was du vor hast, deine erste Frage (und nicht die letzte) sein sollen:
eoto hat folgendes geschrieben::

Ist das Überhaupt möglich? Wink

Ja.

eoto hat folgendes geschrieben::

ich bin totaler Linuxnewbie und möchte mir einen "Heimserver" mit Suse Linux 9 Professional basteln.
....
Gibt es eine Anleitung für soetwas?

Ja, Anleitungen wie man mit Hilfe von Samba einen Fileserver aufsetzt findest du...
...hier bei Pro-Linux
http://www.pl-berichte.de/work/server/index.html
...bei Google
http://www.google.com/search?q=Samba+Fileserver+WinXP
http://www.google.com/search?q=Samba+Dateierver
...oder in Büchern
http://www.susepress.de/de/katalog/3_935922_15_9/
http://www.oreilly.de/catalog/samba2ger/

Aber als Linux Newbie möchtest du dir vielleicht noch "den Kofler" kaufen: http://www.kofler.cc/linux.html Das sollte dir dann als Newbie schon mal einen gutes Grundwissen, aber auch Tipps und Tricks zu deinem Vorhaben liefern.

eoto hat folgendes geschrieben::

....
Eigentlich soll es garkein richtiger Server werden, die Aufgaben sehen eher so aus:
-> soll mit dem WInXP PC ferngesteuert werden (der Server-PC hat keinen Monitor...)

kein Problem --> SSH
Per SSH kannst von Remote auf dem Linux Rechner einloggen und diesen (an der Konsole) administrieren.

eoto hat folgendes geschrieben::

-> Transfer von Daten zur Sicherung

kein Problem --> Samba
Auf dem Linux Rechner Samba installieren und einen share einrichten. Auf diesen Share kannst du von Windows aus zugreifen.

eoto hat folgendes geschrieben::

-> An/Abschalten via WinXP PC?

kein Problem --> SSH
Per SSH Client von Remote auf dem Linux Rechner einloggen und "shutdown -h now" aufrufen.

Ich möchte also den Server-PC direkt an den Router via LAN klemmen und diesen dann mittels des WinXP PC's fernsteuern, der in einem anderen Zimmer ist.

eoto hat folgendes geschrieben::

Welche Programme brauche ich dazu?

Die für Linux benötigte Software wird bei der SuSE Linux Prof. bereits mitgeliefert.

Für Windows benötigst du einen Secure Shell Client. Hier bietet sich "PuTTY" von Simon Tatham an: http://www.chiark.greenend.org.uk/~sgtatham/putty/
_________________
It just works.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name

eoto



Anmeldungsdatum: 25.04.2004
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 25. Apr 2004 16:05   Titel:

@heinrich:

Besten Dank, damit sollte ich mein Vorhaben jetzt eigentlich problemlos umsetzen können! Danke für die vielen Links!

Gruss, eoto
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gast






BeitragVerfasst am: 26. Apr 2004 6:18   Titel: Wake on LAN

zum Einschalten des Linux-Servers --> wenn die Hardware WOL-fähig ist, kannst Du der Kiste auch von XP das Startkommando geben: wol.exe

Gruß

Torsten
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy