Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Acpi: Standby und Hibernation auf Notebook

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Becher
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Apr 2004 21:22   Titel: Acpi: Standby und Hibernation auf Notebook

Hallo,

ich habe einen Fujitsu Biblio Loox S80B mit Transmeta Crusoe Prozessor TM5800 und SuSE 90 und Kernel 2.6.5 vom ftp-Server von SuSE.

Alle echo -n "standby" > /sys/power/state oder echo 3 > /proc/acpi/sleep Befehle machen entweder gar nichts oder schalten den Computer ab (mit einigen tollen Meldungen und Statusanzeigen).

Was mache ich falsch?

Becher
 

marten
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Apr 2004 22:39   Titel:

wahrscheinlich machste nix falsch. acpi ist evtl im bios des rechners nicht richtig implementiert. ausserdem befindet sich, soweit ich weis, das acpi-projekt noch im entwicklungs-stadium.
 

Becher
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Apr 2004 22:49   Titel: acpi

Soweit ich weiß, soll ACPI seit Kernel 2.6 funktionieren. Hat jemand schonmal ein Notebook zum Standby und Wiederaufwachen bewegen können? Oder bin ich der Einzige, der sowas braucht?

Becher
 

marten
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Apr 2004 8:25   Titel:

nein, keine sorge, ich braeuchte das auch noch.
bleibt jedoch immernoch das problem, dass acpi nicht immer vom bios-hersteller richtig implementiert ist. da hilft auch ein richtiges kernel-acpi leider nicht.
ueber jeden tip wuerde ich mich auch freuen.
weis hier vielleicht jemand mehr?
marten
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy