Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux startet nicht...

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
OConnor



Anmeldungsdatum: 26.04.2004
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 26. Apr 2004 16:26   Titel: Linux startet nicht...

Hallo,

ich habe gerade ein wenig mit Linux angefangen, würde gerne von Windows umsteigen und habe mir deshalb schon Suse9.0 und Redhat 9 angeschaut. Zuerst hatte ich redhat auf einem älteren Testrechener installiert, was auch wunderbar lief. bei einem Kollegen auf dem Rechner haben wir Suse9.0 installiert, was auch super lief.

Jetzt wollte ich auf meinem Rechner Linux installieren, aber beide Distributionen (Suse u. redhat) laufen nicht, obwohl die Installation erfolgreich abgeschlossen wird.

Bei Suse habe ich folgende Meldung, während des Startvorgangs :

starting hotplugging services (ieee1394 net pci usb) -- und dann hängt der Rechner sich auf, bzw. startet nicht weiter.
Bei redhat bleibt er auch während des Startvorgangs hängen.
Kann mir jemand sagen, woran das liegen könnte, bzw. weiß jemand was man da machen kann.

Hier ist einmal meine Rechnerkonfiguration :

AMD Athlon 2200+
ATI Radeon 9600 Pro von Transcend
AsRock K7S8X Mainboard (mein Kollege hat das gleiche, und da gehts)
CD-Brenner + DVD-Laufwerk
Leadtek WinFast TV-Karte

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand dabei helfen könnte, ich hab schon mehrmals installiert, immer mit dem gleichen Ergebnis.

O`Connor Cool
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2004 4:07   Titel:

Das ist leider ein kleines geschwürr bei mir hängen sich auch so manche Linux Varianten auf Wink

Versuch das System mit acpi=on oder mit nofirewire zu starten einfach bei Lilo oder Grup in den Editier modus gehen und es eintragen

Sonst Interaktivermodus wählen und Hardwareerkennung etc. deaktivieren... dann /boot/grub/grub.conf oder /etc/lilo ändern bzw nofirewire oder acpi=on dran hängen!

acpi=on brauchste eigentlich für notebook aber vielleicht gehts dann
nofirewire geht 100% nur lauft dann Firewire nicht, wobei du dann nen 2.6 Kernel holen kannst und gucken ob er dein Firewire besser unterstüzt.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Gast






BeitragVerfasst am: 29. Apr 2004 15:05   Titel:

root_tux_linux hat folgendes geschrieben::
Das ist leider ein kleines geschwürr bei mir hängen sich auch so manche Linux Varianten auf Wink

Versuch das System mit acpi=on oder mit nofirewire zu starten einfach bei Lilo oder Grup in den Editier modus gehen und es eintragen

Sonst Interaktivermodus wählen und Hardwareerkennung etc. deaktivieren... dann /boot/grub/grub.conf oder /etc/lilo ändern bzw nofirewire oder acpi=on dran hängen!

acpi=on brauchste eigentlich für notebook aber vielleicht gehts dann
nofirewire geht 100% nur lauft dann Firewire nicht, wobei du dann nen 2.6 Kernel holen kannst und gucken ob er dein Firewire besser unterstüzt.


Das habe ich versucht, klappt leider auch nicht. Der PC bleibt an der gleichen Stelle beim Bootvorgang hängen. Das mit Firewire wäre auch egal, ich habe gar kein Firewire. Mein Kollege, den ich oben bereits erwähnt habe, hat sogar eine Firewirekarte extra eingebaut, aber das läuft auch. Naja, danke für die Antwort, ich werde mal weiter nachforschen...

MFG
 

O´Connor
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Apr 2004 16:46   Titel:

So, ich habs geschafft...

es gab wohl ein Problem mit USB, also habe ich meinen Drucker und die USB-Maus rausgenommen und getartet und es funktionierte.

Von einem Kollegen habe ich dann den Tipp bekommen, "USB legacy support" im BIOS auszuschalten, damit startet Linux dann auch, wenn ich meine USB-Geräte angeschlossen habe.

MFG
--
OCOnnor
 

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 29. Apr 2004 19:48   Titel:

starting hotplugging services (ieee1394 net pci usb) <--------- Seltsam kein Firewire aber erstartet den Dienst und hängt sich auf?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy