Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Festplatte unter Linux mounten um Daten zu retten

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gonisch
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Apr 2004 9:43   Titel: Festplatte unter Linux mounten um Daten zu retten

Ich habe ein kleines Problem und ich hoffe das mir jemand helfen kann. Ich habe mir eine neue Festplatte gekauft, Samsung SpinPoint oder so. Es ist kein Windows drauf und nur eine partition wo 140 gb daten gespeichert sind. Eines Tages kopierte ich von C auf D Daten und der PC stürzte ab. Dann konnte ich nicht mehr auf meine D-Festplatte zugreifen, aber das Gerät ist betriebsbereit. Es sind warscheinlich Informationen von der Partition gelöscht oder überschrieben worden und ich hab schon probiert mit PartitionMagic die Paritition wiederherzustellen. MEINE FRAGE lautet daher: Ich habe gehört man kann mit Linux Festplatten mounten und dies sei, neben einem Daten-REttungsprogramm, die einzige Möglichkeit die daten wiederzubekommen, allerdings nur im rom-modus. aber wie mounte ich eine Festplatte? Sad bitte um hilfe, genossen!
 

jochen
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.01.2000
Beiträge: 699
Wohnort: Jülich

BeitragVerfasst am: 27. Apr 2004 11:02   Titel:

Das einfachste ist, wenn Du eine KNOPPIX-CD hernimmst und davon einfach bootest. Wenn KNOPPIX die Platte findet (wenn es keine (noch) exotische SATA-Platte ist) und die Partitionstabelle in Ordnung ist, legt Dir KNOPPIX zu jeder Partition ein Icon zum Read-Only-Mouten auf den Desktop. EIn Klick darauf mountet die betreffende Partition read-only.

Sollte das so nicht funktionieren, ist wahrscheinlich die Partitionstabelle hinüber. Je nachdem, welches Windows Du da einsetzt, kann es sein, dass es nach 128GB einen Waraparound auf die ersten Blöcke der Platte zurück gemacht hat. Dann gebe ich Dir nicht viele Chancen...

Jochen
_________________
Die grösste Lüge der EDV? "Mal eben..."
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 28. Apr 2004 6:38   Titel:

Versuchs mit Testdisk, Sector Spy und Ontrack Easy Recovery Professional (Kann sogut wie alles wiederherstellen sogar wenn kein Dateisystem vorhanden ist)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy