Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
gnupg - Migrationsproblem

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rahin
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Apr 2004 11:26   Titel: gnupg - Migrationsproblem

Hallo,

ich habe mein Heimatverzeichnis auf einen neuen Rechner migriert, auf dem jetzt statt gnupg-1.0x gnupg-1.21 ist.

Wenn ich jetzt eine Datei verschlüsseln möchte, dann bekomme ich folgenden Fehler:

gpg: 13D0C427: Es gibt keinen Hinweis, daß die Signatur wirklich dem vorgeblichen Besitzer gehört.
gpg: Dateiname: encryption failed: unbrauchbarer öffentlicher Schüssel

Der Befehl:

gpg --no-secmem-warning -o Dateiname.gpg --batch --yes -r foo@bar.tld -e Dateiname


Wie kommt das ?
 

rattenkind
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Apr 2004 12:09   Titel:

wie hast du denn migriert (genauer Befehlssatz!)?

ratte
 

rahin
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Apr 2004 12:22   Titel:

Aus dem Gedächtnis:

cd /home
star -c user f=user.tar
scp user.tar remotehost:/home

ssh remotehost -l root
cd /home
star -xp user.tar

Gleiches auch für /root

Eigentümer und Berechtigungen sind definitiv gleich.
 

rahin
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Apr 2004 13:02   Titel:

Es bleibt ein Rätsel, aber ich habe den entsprechenen öffentlichen Schlüssel gelöscht, neu importiert und den trust auf "5" gesetzt.
Jetzt klappt es.
Allerdings würde ich ungerne automatisch Schlüsseln vertrauen, denen jener vertraut. So habe ich den Trust zumindest verstanden.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy