Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Treiber instalation von Modem unter linux :)

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mr.dos
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Mai 2004 21:08   Titel: Treiber instalation von Modem unter linux :)

Ich habe mir die Vorherigen beiträge über die Probleme der Modem installation durch gelesen, bin aber nicht draus schlau geworden Sad

Ich weiss das ich mit diesem beitrag einige leuten nerven werde, aber bin langsam am verzweifeln. sorry

ich habe ein. Typhoon Quick COM 56 PCI Modem und SuSE Linux 9.0

auf der Treiber-CD gibt es im Linux-Treiber ordner folgende Files:

INSTALL
hsflinmodem-4.06.06.02-1.i586.rpm
hsflinmodem-4.06.06.02-1.src.rpm
hsflinmodem-4.06.06.02.tar.gz

Die install ist eine eng. anleitung die ich schon gelesen habe, aber es hat nicht funktionirt oder ich habe es nicht verstanden.

ich habe schon versucht irgendwelche befehle mit den *.rpm aus zu probiren, aber ich habe nur ein paar Error meldungen bekommen, abwohl ich mich an die anleitung gehalten habe, naja

nun habe ich das netzt nach verschiedenen anleitungen durchsucht, aber nichts gefunden.

kann mir jemand von euch helfen ?

danke, mr.dos
 

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 05. Mai 2004 7:50   Titel:

Konsole auf, su eintippen, passwort eingeben zum Verzeichnis wechseln wo die hsflinmodem-4.06.06.02-1.i586.rpm liegt z.B. cd /mnt/cdrom/treiber

rom -ivh hsflinmodem-4.06.06.02-1.i586.rpm
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

mr.dos
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Mai 2004 13:16   Titel:

Mein system kennt den befehl nicht!

wenn ich "rom -ivh ..." ein gebe, dann bekomme ich volgende audgabe:

bash: rom: command not found

also fals es weiter hilft, ich benutze SuSE Linux 9.0 und die "Born again Shell"

danke, mr.dos
 

root_tux_linux



Anmeldungsdatum: 07.12.2003
Beiträge: 537
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 05. Mai 2004 13:42   Titel:

ahhhhhhhhhh rpm -ivh
nicht rom hatte mich vertippt Wink

hättest du aber auch drauf kommen können da du eine RPM installieren willst


Zitat:
"Born again Shell"


Heissen tu sie Bash Smile BOURNE AGAIN SHELL....
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger

mr.dos
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Mai 2004 20:33   Titel:

die RPM installation habe ich schnon auspobirt. da bekommw ich nur ein paar fehlermeldungen.

ich habe mit bekommen das das make programm nich tinstallirt war. und habe wie in der anlaitung beschriben den befehl:

make install

ausgeführt. wenn ich nun aber den befehel "hsfconfig" eintgebe fragt mich das system nach irgendwelchen C headerfiles und das irgend einer möglich wichtigen dateien ob ich diese behalten möchte oder nicht!?

gibt es noch mehr programme wie "make" die für eine installation von src oder rpm paketen erforderlich sind?

danke, nano
 

mr.dos
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Mai 2004 21:30   Titel:

ich habe nun auch die *..rpm installaton hin bekomme, aber wenn ich das programm "hsfconfig" starte bekomme ich folgende meldung:

server:/home/mr.dos # hsfconfig
Linux HSF softmodem drivers, version 4.06.06.02

Warning: existing HSF modules found under /lib/modules/2.4.21-99-athlon/misc/
Would you like to keep using them? [no]

No pre-built HSF modules are available for your exact kernel:
Linux-2.4.21-99-athlon-i686-SuSE-9.0-MODVERS

Assuming that a C compiler and proper kernel header files are present
on your system, we will now attempt to re-compile the modules.

Where is the directory of C header files that match your running kernel?
[/usr/src/linux]

WARNING: missing file /usr/src/linux/include/linux/autoconf.h
The cause of this problem is usually a missing or misconfigured
kernel source tree (and sometimes an incorrect directory or symbolic link).

First, ensure that the proper kernel source and compiler packages
from your distribution vendor and/or the community are installed.

The Linux kernel can then be reconfigured by running "make menuconfig"
under the kernel source directory (usually /usr/src/linux).

Verify that the proper options for your system are selected,
and that CONFIG_SMP ("Symmetric multi-processing support" under
"Processor type and features") is disabled, as this driver is
presently designed to work on single-processor machines.

Then compile and install your new kernel (for more information about
this procedure, see the README file under the kernel source directory),
reboot the system using the new kernel, and re-run "hsfconfig".
 

dabus2
Gast





BeitragVerfasst am: 05. Mai 2004 21:37   Titel: Treiber

Grummel (Post scheint weg zu sein...)

Schau mal auf

http://freax.be/wiki/index.php/Installing%20RH9%20on%20a%20Compaq%20nx9010%20laptop

installier Die die kernel-header bzw den kompletten linux-kernel-source-code des laufenden
Kernels und hol Dir die letzte beta hsflinmodem-5.03.27.tar.gz (z.B. von dell).

Und nutze alsa statt oss, sonst gibt es einen Absturz.

Gruß
dabus
 

Scory



Anmeldungsdatum: 16.04.2004
Beiträge: 188

BeitragVerfasst am: 06. Mai 2004 22:20   Titel:

Bei Ebay gibts tonnenweise serielle externe Modems für'n Zehner und Du versuchst in tagelangen nichtsnützenden Sitzungen so ein bekacktes PCI-Modem zu installieren - das muss nicht jeder verstehen ...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy