Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Linux Client an Windows NT4 Domain

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Torti0013



Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 05. Mai 2004 14:08   Titel: Linux Client an Windows NT4 Domain

Hallo,

ich weis jetzt nicht ob ich hier richtig bin.

Folgende Problematik:
Ich versuche einen Linux Client (SuSe 9.0) an einer Windows NT4 Domain anzumelden. Die Aufnahe in der Domain funktionierte ohne Probleme. Im Anmeldebildschirm sehe ich alle Benutzer der Domain. Wenn ich nun einen von diesen auswähle und das Passwort von diesem angebe kommt nach einer kurzen Zeit folgende Meldung:

"xsession: Login for Benuzer is disabled"

Auf dem Linux Client wurde der "Samba-Client" und "Zusätzlich SMC-Informationen für Linux Authentifikation verwenden" aktiviert.
Als root kann ich auch die Rechner in der Domain sehen und mit dem entsprechenden Passwort darauf zugreifen.

Ich muss dazu sagen das Linux doch noch etwas Neuland in dieser Richtung ist.

Jeden Benutzer unter Samba einzutragen würde für uns auch nicht in Frage kommen, denn es sind ca. 900 Clients.

Vielleicht hat mir jemand eine Lösung, denn es muss doch gehen einen Linux Client in einer NT Domaine laufen zu lassen.

Vielen Dank im Voraus.

Gruß Norman
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 06. Mai 2004 19:43   Titel:

Soweit ich weiß gibt es ein Problem dadurch, dass Windows und Linux die Passwörter unterschiedlich verschlüsseln. Also jedenfalls wird es so in Michael Koflers "Linux" beschrieben, wenn NT-Clients auf einen Linux-Samba-Server zugreifen. Anders herum sollte es aber das gleiche sein. Kofler sagt, es gäbe keine andere Möglichkeit, außer zwei Passwortlisten zu verwalten und die Benutzer jeweils zuzuordnen.

Aber warte mal noch auf andere Antworten. Ich habe mich heut' schon mal geirrt...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

gast
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Mai 2004 13:09   Titel:

Moin moin ...

-> Lateralus
Verschlüsselung zwischen Linux und Win funkt !
Habe schon nen SambaServer eingerichtet der als NT-PDC
arbeitet ...

Einstellung in der smb.conf ( für SuSE )

[GLOBAL]
...
encrypt passwords = Yes
...
 

Torti0013



Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 10. Mai 2004 9:59   Titel:

hallo,

daran liegt es leider nicht. der pdc läuft auf einer windows nt4 maschine und so soll es auch bleiben. hier sind auch die ganzen benutzer angelegt.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy